söndag, maj 29, 2016

Schwedische Annalen, 29. Mai

Namenstag: Jeanette, Yvonne

Jeanette wurde 1986 am 21. Juli im Namenstagskalender aufgenommen und 1993 auf den heutigen Tag verlegt.
Jeanette ist französischen Ursprungs und eine Ableitung des griechischen Vornamens Johanna. Jeanette taucht in Schweden erstemal gegen 1680 auf.
Jeanette lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2015 auf Platz 117.
Im gleichen Jahr hatten 16.638 Frauen und kein Mann den Vornamen Jeanette.

Yvonne erschien 1986 am 11. Februar im Namenstagskalender, wurde 1993 auf den 24. Mai verlegt und kam 2001 auf den heutigen Tag.
Yvonne kam Ende des 19. Jahrhunderts über Frankreich nach Schweden.
Yvonne lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2015 auf Platz 55.
Im gleichen Jahr hatten 35.393 Frauen und 1 Mann den Vornamen Yvonne.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1766: Baltzar von Platen, der Erbauer des Göta Kanals, kommt in Rügen zur Welt.
1772: Gustav III. wird in der Storkyrkan in Stockholm zum König gekrönt.
1796: Der Politiker und Militär Carl Fredrik Pechlin stirbt im Alter von 75 Jahren auf der Festung in Varberg.
1823:
Der Schauspieler Lars Anders Rolf, ursprünglich Rolf-Wetterstrand, kommt in Oslo in Norwegen zur Welt.
1853:
Der Regisseur und Opernsänger Johannes Elmblad wird in Kärda geboren.
1856: Victor Hugo Wickström, Schriftsteller, Zeitungsverleger und Politiker, kommt in Hedemora zur Welt.
1859: Edvard Hedin, der Gründer des Freikirchenverbands Helgelseförbundet wird in Kräcklinge bei Örebro geboren.
1862: Der schwedisch-französische Künstler und Illustrator Arvid Johanson kommt in Stockholm zur Welt.
1895: Der schwedische Künstler Emil Hellborn wird in Edsele geboren.
1897:
Der Sportverband Idrottsföreningen Kamratföreningen i Norrköping (IFK Norrköping) wird von einer Gruppe Gymnasiasten gegründet.
1818: Der Künstler und Kunstprofessor Asmund Arle wird in Malmö geboren.
1900: Der schwedische Schauspieler Nils Jacobsson, ursprünglich Jakobsson, kommt in Stockholm zur Welt.
1901: Die Schauspielerin Inga Tidblad wird in Stockholm geboren.
1909: Niss Oskar Jonsson, Gründer der Sportbekleidungsfirma JOFA, kommt in Grimsmyrheden bei Malung zur Welt.
1917:
Der schwedische  Philosoph Carl Yngve Sahlin stirbt im Alter von 93 Jahren in Stockholm.
1918: Der schwedische Schauspieler Erik Strandell wird im chinesischen Schanghai geboren.
1918:
Der Künstler und Kunstprofessor Asmund Arle wird in Malmö geboren.
1906: Arvid Lindman wird nach dem zwangsweisen Rücktritt von Karl Staaff neuer Ministerpräsident Schwedens.
1926: Der schwedischen Finanzmann Peter Wallenberg kommt zur Welt.
1932: Der Schauspieler und Sänger Jan Malmsjö wird in Lund geboren.
1938: Dunkelhaft und Prügelstrafe werden in den schwedischen Gefängnissen abgeschafft.
1940: Durch einen Reichstagsbeschluss wird die schwedische Hemvärnet unter der Leitung von Oberst Gustaf Petri gegründet.
1940: Die Opern- und Konzertsängerin Mathilda Grabow, später Taube, stirbt im Alter von 88 Jahren.
1941: Der schwedische Schriftsteller und Schauspieler Per Ragnar kommt in Kalmar zur Welt.
1944: Ronnie Busk, Schriftsteller und Autor von Drehbüchern, wird in Stockholm geboren.
1949: Der Komponist und Musiker Lars-Eric Brossner kommt in Trelleborg zur Welt.
1950: Der schwedische Regisseur Göran Carmback wird in Södertälje im Södermanland geboren.
1956: Das schwedische Parlament entscheidet sich das berüchtigte Stockholmer Gefängnis Långholmen zu schließen.
1958: Der finnisch-schwedische Schauspieler Jarmo Mäkinen kommt im finnischen Karstula zur Welt.
1967:
Der Schauspieler und Sänger Åke Claesson stirbt im Alter von 77 Jahren in Stockholm.
1968: Die Künstlerin und Designerin Jeanette Lennartsdotter kommt in Botkyrka bei Stockholm zur Welt.
1969: Der schwedische Tischtennisspieler Peter Karlsson kommt zur Welt.
1973: Rachel Mohlin, Schauspielerin, Künstlerin und Imitatorin, wird in Jönköping geboren.
1975: Die Ölraffinerie Scanraff beim westschwedischen Lysekil wird eingeweiht und entwickelt sich im Laufe der Jahre zur größten Ölraffinerie Schwedens.
1982: Der 17-jährige Patrik Sjöberg schlägt erstmals den damaligen Rekord im schwedischen Hochsprung.
1986: Der schwedische Schriftsteller Helmer Grundström stirbt im Alter von 82 Jahren in Stockholm.
1998: Der schwedische Schauspieler Gunnar Johansson stirbt im Alter von 72 Jahren in Uppsala.
1999: Charlotte Nilsson (heute Charlotte Perelli) gewinnt den Eurovision Song Contest (ESC) in Jerusalem mit Take Me to Your Heaven.
2000: Die Tänzerin, Schauspielerin und Revueprimadonna Norma Sjöholm stirbt im Alter von 73 Jahren in Göteborg.
2009: Der Kaufman Herner Larsson stirbt als der damals älteste Mann Schwedens im Alter von 107 Jahren bei einem Wohnungsbrand in Söndrum in Halland.
2015: Das Naturreservat Fyledalen bei Tomelilla in Skåne wird eingeweiht.

Copyright: Herbert Kårlin

Visit Göteborg!

Inga kommentarer:

Skicka en kommentar