fredag, juni 22, 2018

Schweden-Kalender 22. Juni

Namenstag: Paula, Paulina

Paula erschien 1986 am 25. Januar im schwedischen Namenstagskalender und wurde 1993 auf den heutigen Tag verlegt.
Paula kommt aus dem Italienischen und gilt als die weibliche Form des Vornamens Paulus. In Schweden taucht Paula im 18. Jahrhundert erstmals auf.
Paula lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 269.
Im gleichen Jahr hatten 6045 Frauen und 5 Männer den Vornamen Paula.


Paulina hat seit 1901 am heutigen Tag Namenstag.
Paulina tauchte, wie Paula, im 18. Jahrhundert in Schweden auf und kommt vom italienischen Paulinus, einer Variante des Vornamens Paulus.
Paulina lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 224.
Im gleichen Jahr hatten 8051 Frauen und 1 Mann den Vornamen Paulina.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1622: König Gustav II. Adolf verleiht Umeå die Stadtprivilegien.
1634: König Gustav II. Adolf wird in der Riddarholmskyrkan in Stockholm begraben.
1851: Der schwedische Architekt Johan Laurentz kommt in Kristinehamn zur Welt.
1860: Freiherr Eric Hermelin, Schriftsteller und Übersetzer, wird in Svanhals im Östergötland geboren.
1866: In Schweden wird das Zweikammersystem eingeführt, was dem Adelstand seine eigene Repräsentation nimmt.
1874: Der schwedische Lyriker Elias Sehlstedt stirbt im Alter von 65 Jahren in Stockholm.
1880: Martin Lamm, Literaturwissenschaftler und Mitglied der Svenska Akademien, wird in Stockholm geboren.
1884: Der Bischof und aktive Politiker Manfred Björkquist kommt in Norrgissjö im Ångermanland zur Welt.

1889: Der Künstgler, Graphiker und Zeichner Bertil Norén kommt in Bollnäs zur Welt.
1893: Der schwedische Architekt Gustaf Alde wird in Stockholm geboren.
1903: Der Schauspieler Sten Lindgren kommt in Munkfors im Värmland zur Welt.

1904: Der Archäologe Alfred Westholm kommt in Falun zur Welt.
1906: Die schwedische Flagge wird offiziell definiert ohne jedoch zu dieser Zeit als Nationalflagge bezeichnet zu werden.
1922: Der Komponist und Jazzmusiker Gösta Theselius wird in Stockholm geboren.
1923: Der Künstler, Graphiker und Zeichner Axel Oldenburg, genannt Acke Oldenburg, wird in Mora geboren.
1924: Der Schriftsteller und Lehrer Stig Persson kommt auf Orust im Bohuslän zur Welt.

1925: Der Künstler und Zeichner Pär Olsson stirbt im Alter von 39 Jahren in Lund.
1926: Der Tillberga Volkspark, heute im  Vallby Freilichtmuseum in Västerås zu sehen, wird eingeweiht.
1929: Das Värmland Museum, erweitert 1998 vom Architekten Carl Nyrén, wird eingeweiht.
1938: Der Künstler Dick Beer, eigentlich Richard Beer, stirbt im Alter von 45 Jahren in Stockholm.
1932:
Der Schriftsteller und Regisseur Bengt Forslund wird in Grödinge im Södermanland geboren.
1936: Der elfjährige Thure G. Johansson findet den sogenannten Bockstensmannen (Bockstensmann).
1940: Der Schriftsteller und Komponist Martin Koch stirbt im Alter von 57 Jahren.
1941: Der Künstler und Graphiker Bo Åke Adamsson kommt in Stockholm zur Welt.
1941: Der schwedische Komponist und Sänger Gösta Gunnar Linderholm wird in Stockholm geboren.

1941: Der Maler und Musiker Kjell Borg kommt in Göteborg zur Welt.
1942: Der Dampfer S/S Ada Gorthon wird von Torpedos eines russischen U-Boots versenkt.
1945: Die schwedische Schauspielerin Gunilla Abrahamsson kommt in Norrköping zur Welt.
1945: Die feministische Schriftstellerin Frida Stéenhoff, geborene Wadström, stirbt im Alter von 79 Jahren in Stockholm.
1946: Der schwedische Schauspieler Thomas Roos wird in Eskilstuna geboren.

1951: Der schwedische Künstler Lennart Lempke kommt in Stockholm zur Welt.
1954: Die Künstlerin Carina Moberg-Eyre wird in Kristinehamn geboren.
1954: Der schwedisch-amerikanische Künstler Birger Sandzén stirbt im Alter von 83 Jahren.
1957:
Der Schriftsteller und Theaterdirektor Björn Hodell stirbt im Alter von 72 Jahren in Stockholm.
1957: Die schwedische Schauspielerin Kajsa Reingardt wird in Malmö geboren.
1962: Die schwedische Künstlerin Sissel Wibom kommt in Stockholm zur Welt.
1962: Der Komponist und Musiker Jan-Erik Sääf kommt in Halmstad zur Welt.
1965: Der behinderte Sportschütze Jonas Jacobsson kommt in Norrköping zur Welt.
1965: Der Schauspieler und Theaterregisseur Richard Turpin wird in Stockholm geboren.
1966: Die schwedische Schauspielerin Annika Kofoed kommt in Lund zur Welt.
1969: Die Künstlerin und Graphikerin Eva Elisabeth Kerek wird in Stockholm geboren.
1970: Der schwedische Künstler Jonas Åkesson stirbt im Alter von 90 Jahren in Bjärred in Skåne.
1973: Der Schauspieler David Erikson, ursprünglich David Eriksson, stirbt im Alter von 74 Jahren in Stockholm.
1974: Die Schauspielerin und Sängerin Gudrun Moberg, geborene Bentzen, stirbt im Alter von 62 Jahren in Stockholm.
1975: Der schwedische Journalist und Schriftsteller Per Wahlöö stirbt im Alter von 48 Jahren in Malmö.
1976: Der schwedische Künstler und Designer Arthur Carlsson-Percy stirbt im Alter von 89 Jahren in Vickleby.

1985: Der schwedische Künstler Joel Mila stirbt im Alter von 89 Jahren in Släp.
1989: Die Schauspielerin Martha Colliander, geborene Märta Josefson, stirbt im Alter von 101 Jahren in Stockholm.
1997: Der schwedische Sänger und Komponist Ted Gärdestad stirbt im Alter von 41 Jahren in Sollentuna.
2005: Der Museum Rörligt Kustartilleri wird auf Aspö vor Karlskrona eingeweiht.

Copyright: Herbert Kårlin

torsdag, juni 21, 2018

Schweden-Kalender 21. Juni

Namenstag: Alf, Alvar

Alf hat seit 1901 am heutigen Tag Namenstag.
Alf gehört zu den altnordischen Namen und wurde früher Alv, im Altisländischen álfr geschrieben. Der Name ist bereits auf Runensteinen des 11. Jahrhundert in Schweden nachzuweisen.
Alf lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 94.
Im gleichen Jahr hatten 22.663 Männer und keine Frau den Vornamen Alf.


Alvar erschien 1986 am 18. September im schwedischen Namenstagskalender und wurde 2001 auf den heutigen Tag verlegt.
Alvar ist ein altnordischer Name dessen Herkunft nicht eindeutig geklärt ist. Möglicherweise handelt es sich um eine Abwandlung des Vornamens Alf, der ursprünglich Alv geschrieben wurde.
Alvar lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 234.
Im gleichen Jahr hatten 7044 Männer und 3 Frauen den Vornamen Alvar.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1680: Der schwedische Reichsarchivar Olof Estenberg wird in Stockholm geboren.
1742: Johannes Steuchius, Professor und Bischof, stirbt im Alter von 66 Jahren in Uppsala.
1754: Der Kaufmann und Politiker Thomas Plomgren stirbt im Alter von 51 Jahren in Öregrund.
1824:
Der Amtmann Adolf Wilhelm Roos, Reformator des schwedischen Postwesens, wird im finnischen Kristinestad (Kristiinankaupunki) geboren.
1854: Die Schlacht bei Bomarsund auf Åland setzt während des Krimkrieges ein. Sie sollte bis zum 8. August andauern.
1863: Der Schauspieler und Verfasser von Revuen Axel Engdahl kommt in Göteborg zur Welt.
1865: Bernhard Elis Malmström, Schriftsteller und Mitglied der Svenska Akademien, stirbt im Alter von 49 Jahren in Uppsala.

1871: Der schwedische Künstler Martin Lundgren kommt in Hörup zur Welt.
1873: Die Teppichkünstlerin Märta Måås-Fjetterström wird in Kimstad geboren.
1874: Der schwedische Physiker und Astronom Anders Jonas Ångström, stirbt  im Alter von 59 Jahren in Uppsala.

1875: Die Fotografin und Politikerin Nelly Maria Thüring wird in Vankiva geboren.
1887: Die Schriftstellerin, Künstlerin und Schauspielerin Olga Raphael-Linden kommt auf Dalarö zur Welt.
1891: Der schwedische Künstler Karl Bergman kommt in Karlshamn zur Welt.
1892:
Der Komponist, Dirigent und Musikpädagoge Hilding Constantin Rosenberg kommt in Bosjökloster in Skåne zur Welt.

1899: Der schwedische Fussballspieler Helmer Svedberg, genannt Pysen, wird in Hagalund geboren.
1901: Der industrielle Politiker Carl Otto Bergman, bekannt als der Norrbottenskungen, stirbt im Alter von 73 Jahren in Sandträsk in Norrbotten.
1903: Der schwedische Theater- und Filmregisseur Alf Sjöberg wird in Stockholm geboren.
1906: Die schwedische Schauspielerin und Theaterdirektorin Karin Kavli, geborene Carlson, kommt in Bromma (Stockholm) zur Welt.
1911: In Örebro öffnet die dritte Industrie- und Kunsthandwerksausstellung, verbunden mit einem Landwirtschaftstreffen.

1913: Die Künstlerin, Zeichnerin und Graphikerin Brita Anderson kommt zur Welt.
1924: Der Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Helmer Lång kommt in Malmö zur Welt.
1928: In Örebro öffnet die vierte Industrie- und Kunsthandwerksausstellung auf dem Västra Mark, verbunden mit einem Landwirtschaftstreffen.
1931: Ljusterös Heimatmuseum auf den Schären vor Stockholm wird gegründet.

1932: Die Künstlerin und Textilkünstlerin Birgitta Hagnell-Lindén wird in Halmstad geboren.
1936: Freiherrin Sophia Bernadotte stirbt im Alter von 44 Jahren in Nyköping.
1943: Der schwedische Schauspieler Oscar Johanson stirbt im Alter von 78 Jahren.
1945: Bert Karlsson, Verleger, Politiker und Unternehmer, kommt in Tidan bei Skövde zur Welt.
1948: Der schwedische Künstler Bertil Sundstedt wird in Boden in Norrbotten geboren.
1948: Der Künstler und Zeichner Sven Karlsson kommt auf Klädesholmen im Bohuslän zur Welt.

1949: Der Kunstschmied und Musterzeichner Petrus Forssberg stirbt im Alter von 69 Jahren.
1951: Der Schauspieler und Regisseur Ulf Dohlsten wird in Göteborg geboren.
1952: Der schwedische Schauspieler Jan Waldekrantz wird in Södertälje geboren.
1954: Der Komponist, Gitarrist und Sänger Dan Hylander kommt in Malmö zur Welt.

1961: Der schwedische Regisseur Björn Runge wird in Lysekil im Bohuslän geboren.
1966: Der schwedische Handballspieler Pierre Thorsson wird in Linköping geboren.
1970: Arvid Knöppel, Schriftsteller, Künstler und Graphiker, stirbt im Alter von 78 Jahren in Gunnarskog im Värmland.
1973: Der Schriftsteller und Journalist Frippe Nilsson wird in Karlstad im Värmland geboren.
1973: Der schwedische Eishockeyspieler Fredrik Bremberg, geborener Fredrik Lindquist, kommt in Västertälje im Södermanland zur Welt.
1979: Der schwedische Schauspieler Curt Masreliez stirbt im Alter von 59 Jahren in Stockholm.
1981: Der dänisch-schwedische Künstler und Zeichner Kai Federspiel stirbt im Alter von 77 Jahren in Ålabodarna bei Landskrona.
1985:
Der sozialdemokratische Politiker Tage Erlander, Ministerpräsident von 1946  bis 1969, stirbt im Alter von 84 Jahren in Stockholm.

1986: Ronny Landin, das erste Opfer neonazistischer Gewalt in Schweden, wird im Alter von 22 Jahren ermordet.
1990: Der Künstler Arno Vihalemm, auch als Arno Koch bekannt, stirbt im Alter von 79 Jahren in Ystad in Skåne.
1995: Das Freilichttheater Dalhalla bei Rättvik in Dalarna  wird mit einem Opernkonzert eingeweiht.

1996: Der Künstler und Zeichenlehrer Gösta Idås stirt im Alter von 83 Jahren in Enköping.
1997: Der schwedische Schriftsteller Karl Rune Nordkvist stirbt im Alter von 76 Jahren in Bollnäs.
2000: Der schwedische Chirurg Åke Senning, der erste Arzt, der bei einem Patienten einen Pacemaker einsetzte, stirbt im Alter von 84 Jahren in Zürich.
2007: Das Naturum Höga Kusten im Zentrum des Weltkulturerbes Höga Kusten (Hohe Küste) wird eingeweiht.
2011: Die längste Holzbrücke Schwedens, mit einer Länge von 180 Metern, wird zwischen Stockholm und Solna eingeweiht.
2012: Der schwedische Schriftsteller und Experte für Kriminalromane Iwan Morelius stirbt im Alter von 80 Jahren in der Nähe des spanischen Alicante.

Copyright: Herbert Kårlin

onsdag, juni 20, 2018

Schweden-Kalender 20. Juni

Namenstag: Linda

Linda erschien 1986 am 3. Dezember im schwedischen Namenstagskalender und wurde 1993 auf den heutigen Tag verlegt.
Linda ist ursprünglich eine Abkürzung weiblicher Vornamen, die -lind in der Endung haben, zum Beispiel Belinda, Rosalinda, Sieglinde. Als selbständiger Name taucht Linda in Schweden im 19. Jahrhundert auf.
Linda lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 30.
Im gleichen Jahr hatten 52.175 Frauen und 2 Männer den Vornamen Linda.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1359: Der schwedische König Erik Magnusson stirbt an der Pest.
1523: Die Truppen von Gustav Vasa befreien Stockholm endgültig von den Dänen.
1566: König Sigismund wird auf Schloss Gripsholm in Mariefred im Södermanland geboren.
1583: Graf Jakob De la Gardie, Reichsmarschall von 1620 bis 1652, kommt in Reval in Tallinn zur Welt.
1756: Der deutsch-schwedische Komponist Joseph Martin Kraus kommt im deutschen Miltenberg am Main zur Welt.
1759: Die finnlandschwedische Künstlerin Margareta Capsia stirbt im Alter von 77 Jahren im heute finnischen Åbo (Turku).
1791: Der Dichter und Priester Carl Fredric Dahlgren wird in Kvillinge im Östergötland geboren.
1792: Der schwedische Reichsrat Nils Adam Bielke stirbt auf Sturefors in Vist, Östergötland.
1810: Axel von Fersen der Jüngere wird von einer aufgebrachten Volksmasse in Stockholm gelyncht.
1818: Königin Hedvig Elisabet Charlotta von Holstein-Gottorp stirbt auf Schloss Roserberg bei Sigtuna.
1862: Der schwedische Künstler Anton Genberg kommt in Östersund zur Welt.

1876: Der Künstler und Amateurastronom Nils Tamm wird geboren.
1885:
Die Künstlerin und Zeichnerin Hildur Andrea Söderberg wird in Stockholm geboren.

1886: Der Künstler und Illustrator Karl Emil Ohlsson kommt in Stockholm zur Welt.
1889:
Die schwedische Schauspielerin Elsa Textorius wird in Stockholm geboren.

1897: Der Künstler und Freiherr Harald Klinckowström wird in Djursholm geboren.
1902: Der schwedische Künstler Alf Gustavsson kommt in Ostra Harg zur Welt.
1903: Der Künstler, Graphiker und Zeichner Björn Jonsson wird in Stockholm geboren.
1913: Der schwedische Künstler Otto Hesselbom stirbt im Alter von 64 Jahren in Säffle im Värmland.

1915: Der Künstler, Graphiker und Lehrer Sven Hallström kommt in Arvika zur Welt.
1918: Der schwedische Architekt Roland Gandvik kommt in Göteborg zur Welt.
1937: Der schwedische Künstler Jon Loman stirbt im Alter von 51 Jahren in Tidaholm.
1943: Die schwedische Schauspielerin Eva Rydberg kommt in Malmö zur Welt.
1944: Die Regisseurin und Autorin Suzanne Osten wird in Stockholm geboren.
1944: Der schwedische Künstler Kenneth Sjöö, eigentlich Sjö, kommt in Ljungby im Småland zur Welt.
1946: Der Schriftsteller und Künstler Lars Vilks kommt in Helsingborg zur Welt.
1948: Anders Granström, Schauspieler und Autor von Theaterstücken, wird in Helsingborg geboren.

1951: Die schwedische Künstlerin Olga Bromé stirbt im Alter von 68 Jahren in Näs.
1957: Carina Rabe, Autorin von Jugendbüchern zum Pferdesport, kommt in Malmö zur Welt.
1961: Die schwedische Punk-Musikerin Kajsa Grytt wird in Stockholm geboren.
1961: Das Svedinos Bil- och Flygmuseum, Europas größte Sammlung an historischen Autos und Flugzeugen, wird in Ugglarp im Halland eingeweiht.
1970: Die Sängerin Anneli Magnusson, bekannt unter dem Künstlernamen Pandora, kommt in Västerås im Västmanland zur Welt.
1973: Die Schriftstellerin und Künstlerin Lotti Jeanneret, geborene Wallberg, stirbt im Alter von 86 Jahren in Stockholm.
1975: Der schwedische Schauspieler Josef Säterhagen wird in Örebro in Närke geboren.
1975: Der kurdisch-schwedische Komiker, Schauspieler und Moderator Özz Nûjen, ursprünglich Özgür Gezgin, kommt in der kurdischen Türkei zur Welt.
1976: Die Schauspielern, Tänzerin und Choreographin Astrid Kakuli kommt zur Welt.
1980: Der Schauspieler Algot Larsson stirbt im Alter von 87 Jahren in Malmö.

1994: Der schwedische Künstler Ivar Andersson stirbt im Alter von 85 Jahren in Falun.
1998: Der Schriftsteller und Journalist Per Anders Fogelström stirbt im Alter von 80 Jahren in Stockholm.
2014: Der schwedische Schauspieler Rohdi Heintz, eigentlich Rodhi Heintz, stirbt im Alter von 71 Jahren.

2015: Die Künstlerin und Zeichnerin Signe Lund-Aspenström stirbt im Alter von 93 Jahren in Botkyrka.

Copyright: Herbert Kårlin

Visit Göteborg!

tisdag, juni 19, 2018

Schweden-Kalender 19. Juni

Namenstag: Germund, Görel

Germund hatte im 17. Jahrhundert sowohl am 28. Mai als auch am 31. Juli Namenstag, verschwand dann jedoch irgendwann aus den Verzeichnissen um ab 1901 am heutigen Tag wieder im Namenstagskalender aufgenommen zu werden.
Germund gehört zu den altnordischen Nmen, die man bereits auf Runensteinen finden kann, heute jedoch sehr selten vergeben wird.
Germund lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 1562.
Im gleichen Jahr hatten 341 Männer und keine Frau den Vornamen Germund.


Görel erschien 1986 am 3. Mai im Namenstagskalender, wurde 1993 auf den 17. März verlegt und wird seit 2001 am heutigen Tag gefeiert.
Görel ist einer der altnordischen Namen Schwedens, die sich jedoch nie stark verbreiteten und im 16. Jahrhundert vor allem in adeligen Kreisen vergeben wurden.
Görel lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 650.
Im gleichen Jahr hatten 1385 Frauen und kein Mann den Vornamen Görel.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1652: Der Finanzmann und Industrielle Louis De Geer stirbt im Alter von 64 Jahren in Amsterdam.
1747: Erzbischof und Prokanzler Jakob Bezelius der Universität Uppsala stirbt im Alter von 64 Jahren in Stockholm.
1799: Der Theologe und Dompropst Samuel Eric Älf stirbt im Alter von 70 Jahren in Linköping.
1823:
Der schwedische Kronprinz Oscar (I.) und Josefina von Leuchtenberg heiraten in der Storkyrkan in Stockholm.
1850: Der Kronprinz Karl (XV.) und Josephine Beauharnais heiraten in der Storkyrkan in Stockholm.

1850: Der Spielmann und Landwirt Olof Mellberg kommt zur Welt.
1865: Der schwedische Künstler Nils Andersson stirbt im Alter von 47 Jahren in Vaxholm.
1881: Die schwedische Schauspielerin Anna Olin, geborene Steckmeister, kommt in Stockholm zur Welt.
1887: Der Schauspieler Wiktor Andersson, genannt Kulörten, kommt in Kungsbacka zur Welt.
1904: Der Schriftsteller, Regisseur und Reporter Lars Madsén wird in Stockholm geboren.

1907: Der Zeichner und Arzt Hugo Ehnbom stirbt im Alter von 53 Jahren in Stockholm.
1911: Der schwedische Schriftsteller und Lehrer Arne Häggqvist kommt in Hagge in Dalarna zur Welt.
1913: Der schwedische Regisseur und Drehbuchautor Per Gunvall kommt in Göteborg zur Welt.
1915: Die Sängerin Ester Estéry, eigentlich Ester Svensson Bergström, wird in Malmö geboren.

1917: Die Künstlerin und Fotografin Wilhelmina Lagerholm stirbt im Alter von 91 Jahren in Stockholm.
1918: Gunnel Vallquist, Schriftstellerin und Mitglied der Svenska Akademien, wird in Stockholm geboren.
1925: Die Künstlerin und Designerin (Glas und Keramik) Signe Persson-Melin kommt in Tomelilla zur Welt.
1926: Der schwedische Künstler Hasse Andersson kommt in Stockholm zur Welt.

1926: Der Schauspieler und Theaterdirektor Arthur Hülting wird in Örebro geboren.
1935: Der Künstler Johan Axel Fridell stirbt im Alter von 40 Jahren in Stockholm.
1937: Der Schriftsteller und Politiker Ernst Liljedahl stirbt im Alter von 67 Jahren in Säby bei Jönköping.
1939: Die Schauspielerin und Sängerin Inger Axö wird in Bromma, Stockholm, geboren.
1939: Die Schauspielerin und Sängerin Yvonne Axö, verheiratet Hultgren, kommt in Bromma, Stockholm, zur Welt.
1941: Der Schauspieler und Komiker Magnus Härenstam kommt in Västervik bei Kalmar zur Welt.

1948: Die Schriftstellerin und Journalistin Britt-Marie Mattsson kommt in Göteborg zur Welt.
1949: Der Künstler und Musiker Kalle Berggren kommt in Härnösand zur Welt.
1949: Anders Olsson, Literaturwissenschaftler und Mitglied der Svenska Akademien, kommt in Huddinge zur Welt.
1957: Die schwedische Politikerin Anna Lindh wird in Enskede, Stockholm, geboren.
1957: Der Opernsänger und Gesangspädagoge Sven Herdenberg (Sopran) stirbt im Alter von 67 Jahren in Stockholm.
1959: Die schwedische Opernsängerin Amelie Fleetwood Andersson (Sopran) kommt zur Welt.
1965: Die Künstlerin und Fotografin Maria Miesenberger kommt in Svalöv in Skåne zur Welt.
1965: Der schwedische Schauspieler Per Svensson wird in Karlshamn in Blekinge geboren.

1965: Der Künstler und Konservator Erik Sköld stirbt im Alter von 69 Jahren in Halmstad.
1965: Der Schriftsteller und Filmer Eivor Burbeck stirbt im Alter von 38 Jahren.
1971: Die schwedische Schriftstellerin Denise Rudberg kommt zur Welt.
1972: Der schwedische Leadsänger Dennis Lyxzén kommt in Vännäs in Västerbotten zur Welt.
1973: Der schwedische Schauspieler und Regisseur Gustaf Molander stirbt im Alter von 84 Jahren in Stockholm.
1976: König Carl XVI. Gustaf heiratet Silvia Sommerlath in der Storkyrkan in Stockholm.
1976: Der Hallenbandyspieler Niklas Jihde kommt in Hjärup in Skåne (Schonen) zur Welt.
1977:
Die Performancekünstlerin Emma Philipson, eigentlich Emelie Philipson, wird in Buggeryd bei Jönköping geboren.
1977: Die Schauspielerin Carin Lundquist, geborene Karin Mattson, stirbt im Alter von 66 Jahren in Stockholm.
1979: Der schwedische Künstler Johannes Nielsen wird in Falkenberg im Halland geboren.
1983: Der Schauspieler und Sänger Ivar Wahlgren stirbt im Alter von 81 Jahren in Vällingby bei Stockholm.
1990: Die schwedische Leichtathletin Moa Hjelmer kommt in Stockholm zur Welt.
1996: Der schwedische Komponist und Jazzmusiker Sven Stiberg stirbt im Alter von 77 Jahren in Skärholmen bei Stockholm.
1996: Der schwedische Leichtathlet Edvin Wide stirbt im Alter von 100 Jahren in Stockholm.
2005: Der Schriftsteller und Journalist Hans Nestius stirbt im Alter von 69 Jahren in Stockholm.
2005: Der schwedische Musiker Totta Näslund stirbt im Alter von 60 Jahren in Göteborg.
2010: Kronprinzessin Victoria heiratet Daniel Westling in der Storkyrkan in Stockholm.
2011: Der Pilgerpfad Nydalavägen von Markaryd zum Kloster Nydala wird eingeweiht.
2012: Der schwedische Künstler John Birger Forsberg stirbt im Alter von 90 Jahren.

Copyright: Herbert Kårlin

måndag, juni 18, 2018

Schweden-Kalender 18. Juni

Namenstag: Bjarne, Björn

Bjarne hat seit 1986 am heutigen Tag Namenstag.
Bjarne ist ein alter norwegischer Name, der in Schweden nie stark verbreitet war, im Gegensatz zu Norwegen.
Bjarne lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 392.
Im gleichen Jahr hatten 2640 Männer und keine Frau den Vornamen Bjarne.


Björn hat seit 1901 am heutigen Tag Namenstag.
Auch wenn der Vorname Björn bereits in der Wikingerzeit in Schweden benutzt wurde, so geht er auf den altgermanischen Bernuz  zurück, das wie Björn oder Bjarne, wiederum auf den Bär zurückgeht und die Stärke einer Person ausdrücken sollte.
Björn lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 33.
Im gleichen Jahr hatten 61.551 Männer und 38 Frauen den Vornamen Björn.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1300: Die Reliquien des Bischofs Henrik, der an den Kreuzzügen nach Finnland teilnahm, werden von der Nousis Kyrka (Nousiainen) in die Domkirche in Åbo (Turku) überführt.
1754: Die schwedische Schriftstellerin Anna Maria Lenngren, geborene Malmstedt, kommt in Uppsala zur Welt.
1796: Der Schriftsteller Nils Lovén, auch bekannt unter dem Pseudonym Nicolovius, wird in Räng in Skåne geboren.
1827: Prinz Gustaf, der sogenannte Sängerprinz, kommt auf Schloss Haga in Solna zur Welt.
1850: In Örebro findet das zweite von drei Treffen statt, die zu einer Reform des politischen Systems führen sollen.
1866: Die schwedische Künstlerin Cecilia Bachér wird in Stockholm geboren.
1870: Der schwedische Astronom Haqvin Selander stirbt im Alter von 66 Jahren in Stockholm.
1888: Der schwedische Schauspieler Carl Ström kommt in Härnösand im Ångermanland zur Welt.
1890: Der Schriftsteller, Schauspieler und Theaterdirektor Gideon Wahlberg wird in Stockholm geboren.

1902: Der Künstler und Zeichner Ferdinand Hernlund stirbt im Alter von 64 Jahren in Medevi im Östra Götaland.
1918: Die schwedische Künstlerin Maj Morin wird in Linköping geboren.
1930: Die Künstlerin und Psychotherapeutin Signe Högström kommt in Fågelfors im Småland zur Welt.

1932: Der Künstler Nicky Sahlström stirbt im Alter von 77 Jahren in Rytterna im Västmanland.
1935: Der schwedische Künstler Björn Östlund wird geboren.
1937:
Die Malmö-Museen werden im Schloss Malmöhus, das bis 1914 als Gefängnis diente, eröffnet.
1939: Der Schauspieler Hjalmar Peters, ursprünglich Hjalmar Petersson,  stirbt im Alter von 63 Jahren in Stockholm.
1947: Prinz Bertil eröffnet im Sveaparken in Örebro die Industrieausstellung Mot ljusare tider.
1950: Die finnlandschwedische Schriftstellerin und Theaterregisseurin Barbro Smeds wird im finnischen Helsingfors (Helsinki) geboren.
1954: Der schwedische Sänger Magnus Uggla kommt auf Östermalm in Stockholm zur Welt.
1954: Der Künstler und Graphiker Hans TB Hansson wird in Helsingborg geboren.
1961: Der schwedische Schauspieler John Hilke stirbt im Alter von 70 Jahren in Stockholm.
1965: Ikea öffnet in Kungens Kurva in Stockholm sein zweites Warenhaus und lockt mit seinen mehrwertsteuerfreien Preisen des Tages rund 18.000 Besucher an.
1968: Die schwedische Schauspielerin und Regisseurin Tova Magnusson-Norling wird in Huddinge geboren.
1968: Die Schauspielerin Helga Brofeldt, geborene Textorius, stirbt im Alter von 86 Jahren in Hägersten bei Stockholm.

1969: Die Künstlerin Helene Karlsson Nordén kommt zur Welt.
1970: Erik Wilhelm Olson, Schriftsteller, Journalist und Regisseur, stirbt im Alter von 78 Jahren in Stockholm.
1975: Die schwedische Sängerin Helene Lundström kommt in Malmö zur Welt.
1977: Der schwedische Schauspieler Holger Löwenadler stirbt im Alter von 73 Jahren in Stockholm.
1979: Der schwedische Schauspieler Hannes Meidal kommt in Stockholm zur Welt.

1979: Der schwedische Schriftsteller Martin Tistedt kommt zur Welt.
1980: Die Schauspielerin Eva Wikman stirbt im Alter von 58 Jahren in Göteborg.

1981: Die schwedische Fußballspielerin Anna Nilsson wird geboren.
1984: Die schwedische Schauspielerin Tyra Fischer stirbt im Alter von 86 Jahren in Delsbo bei Huddingsvall im Hälsingland.

1986: Der Künstler Börje Nettelbring stirbt im Alter von 72 Jahren in Nora.
1991: Die Skiläuferin Anna Swenn-Larsson wird geboren.
1995: Das Musical The Phantom of the Opera wird das letzte Mal im Oscarsteatern in Stockholm aufgeführt. Kein anderes Stück wurde in Schweden so lange aufgeführt wie dieses Musical, das seine Premiere am 27. Oktober 1989 hatte.
2003: Das schwedische Aufklärungsflugzeug des Typs Douglas DC-3, das 1952 von einer russischen MiG-15 abgeschossen wurde, wird vor Gotland auf dem Grunde der Ostsee gefunden.
2005: Der Schriftsteller und Journalist Hans Nestius stirbt im Alter von 69 Jahren.
2008: Das schwedische Parlament stimmt mehrheitlich für das FRA-Gesetz, das die Überwachung von Internet und Telefon erlaubt, das die schwedischen Grenzen überschreitet.
2011: Der schwedische Musiker Gustaf Kjellvander stirbt im Alter von 31 Jahren in Malmö.
2014: Der private Elchpark Skullaryd-Älgpark bei Nässjö wird eingeweiht.
2014: Der Opernchef, Opernregisseur und Gesangspädagoge Folke Abenius stirbt im Alter von 80 Jahren.

Copyright: Herbert Kårlin

söndag, juni 17, 2018

Schweden-Kalender 17. Juni

Namenstag: Torborg, Torvald

Torborg hat seit 1901 am heutigen Tag Namenstag.
Torborg ist ein altnordischer Frauenname, der bereits in den isländischen Sagen zu finden ist.
Torborg lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 723.
Im gleichen Jahr hatten 1173 Frauen und 4 Männer den Vornamen Torborg.


Torvald erschien 1986 am 26. Februar im schwedischen Namenstagskalender und wurde 1993 auf den heutigen Tag verlegt.
Torvald, auch Thorvald geschrieben, gehört zu den altnordischen Namen, die man bereits auf Runensteinen finden kann.
Torvald lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 559.
Im gleichen Jahr hatten 1464 Männer und keine Frau den Vornamen Torvald.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1397: Erich von Pommern (Erik av Pommern) wird in Kalmar zum König Schwedens gekrönt.
1682: Der schwedische König Karl XII. kommt auf dem Schloss Tre Kronor in Stockholm zur Welt.
1707: Johan Jacob Döbelius gründet die Heilquelle Ramlösa bei Helsingborg, die sich bald in einen Kurort verwandelt.
1739: Der schwedische Diplomat Malcolm Sinclair wird bei seiner Heimreise aus dem Osmanischen Reich von russischen Offizieren ermordet.
1769: Johan Stenhammar, Poet und Mitglied der Svenska Akademien, wird in Västra Ed bei Kalmar geboren.
1815: Die schwedische Schriftstellerin Thekla Knös kommt in Uppsala zur Welt.
1836: Claes Theodor Odhner, Reichsarchivar und Mitglied der Svenska Akademien, kommt in Alingsås zur Welt.
1844: Der schwedische Justizminister Carl Petter Tömebladt stirbt im Alter von 69 Jaren in Stockholm.
1863: Die Järbo Kirche im Gästrikland wird eingeweiht, obwohl sie erst zwei Jahre später fertiggestellt wird.
1864: Die finnlandschwedische Künstlerin Helmi Sjöstrand kommt im heute finnischen Helsingfors (Helsinki) zur Welt.
1875: Die schwedische Schauspielerin Göta Klintberg, geborene Söderström, wird in Stockholm geboren.

1883: Der wissenschaftliche Schriftsteller Arnold Norlind kommt zur Welt.
1884: Der schwedische Prinz Wilhelm, Schriftsteller und Dokumentarfilmer, kommt im Schloss Tullgarn bei Södertälje zur Welt.
1884: Der Industrielle und Zeitungsbesitzer Torsten Kreuger wird in Kalmar geboren.
1885: Die schwedische Schriftstellerin Karin Ek, geborene Lindblad, kommt in Stockholm zur Welt.
1887:
Der schwedische Künstler Hugo Birger stirbt im Alter von 33 Jahren in Helsingborg.
1888: Der Maler und Zeichner Arvid Fougstedt wird in Stockholm geboren.
1888: Der Grafiker und Zeichner Nils Hårde, bekannt durch das Logo SF der Svensk Filmindustri, kommt in Malmö zur Welt.

1893: Der schwedische Künstler Karl Asplund  wird in Gävle geboren.
1895: Ruben Rausig, der Erfinder von Tetra Pak, kommt in Råå in Skåne zur Welt.
1896: Der Zeichner und Manuskriptautor Rudolf Petersson wird in Halmstad geboren.
1898: Der schwedische Künstler Erik Jerken, bekannt unter der Signatur Jerke, kommt in Stockholm zur Welt.
1904: Der schwedische Künstler und Graphiker Evert Lundquist wird in Stockholm geboren.
1910: Der deutsch-schwedische Baumeister und Fabrikant Friedrichs Lachs stirbt im Alter von 78 Jahren in Stockholm.
1924: Der schwedische Leichtathlet Rune Larsson wird geboren.

1924: Der schwedische Fotograf Helge Jean Ragnar kommt in Umeå in Västerbotten zur Welt.
1928: Die Künstlerin  und Designerin Marianne Westman kommt in Falun in Dalarna zur Welt.
1932: Der Künstler, Zeichner und Zeichenlehrer Georg Hansen stirbt im Alter von 63 Jahren in Landskrona.
1933: Der Künstler Roland Pramvall wird in Varberg geboren.
1946: Die schwedische Schauspielerin Basia Frydman kommt im polnischen Swiebodzie zur Welt.
1946: Der schwedische Künstler und Grafiker Eric Hallström, eigentlich Cornelius Efraim, stirbt im Alter von 52 Jahren in Södertälje.
1947: Die schwedische Schauspielerin Gunhild Robertson, geborene Gunnarsson, stirbt im Alter von 62 Jahren.
1948: Der Komponist, Komiker und Sänger Errol Norstedt, bekannt als Eddie Meduza, kommt in Göteborg zur Welt.
1951: Die schwedische Revuekünstlerin Kerstin Granlund kommt in Främmestad im Västergötland zur Welt.
1956: Die Olympischen Sommerspiele im Reiten enden in Stockholm, wobei Schweden drei Goldmedaillen erringt. In Stockholm wurde nur das Reiten ausgetragen, da die anderen Kategorien in Australien stattfanden.

1968: Der Künstler und Zeichenlehrer Willie Bergström stirbt im Alter von 65 Jahren in Mora.
1969: Der schwedische Eishockeyspieler Patric Kjellberg wird in Trelleborg geboren.
1974: Der finnlandschwedische Dichter Rabbe Enckell stirbt im Alter von 71 Jahren im finnischen Helsingfors (Helsinki).
1975: Der Schriftsteller und Spieledesigner Andreas Roman wird in Göteborg geboren.
1977: Der schwedische Schriftsteller Sid Roland stirbt im Alter von 61 Jahren in Stockholm.
1978: Die finnlandschwedische Schriftstellerin und Journalistin Johanna Henrika Koljonen kommt im finnischen Helsingfors (Helsinki) zur Welt.
1982: Die schwedische Fußballerin Stina Segerström wird in Vintrosa bei Örebro geboren.
1986: Der schwedische Langskiläufer Joakim Engsröm kommt in Mora zur Welt.

1997: Die schwedische Sängerin Mari Ade stirbt im Alter von 63 Jahren in Laholm.
2003: Die Schriftstellerin und Künstlerin Elsa Grave stirbt im Alter von 85 Jahren in Laholm im Halland.
2004: Die schwedische Schriftstellerin Sara Lidman stirbt im Alter von 80 Jahren in Umeå.
2010: Der Künstler, Zeichner und Illustrator Jan Englund stirbt im Alter von 64 Jahren in Grisslehamn.
2015: Der Windpark Mässingberget bei Orsa in Dalarna wird eingeweiht.

Copyright: Herbert Kårlin

lördag, juni 16, 2018

Schweden-Kalender 16. Juni

Namenstag: Axel, Axelina

Axel erschien im Jahre 1766, in Erinnerung an den Reichskanzler Axel Oxenstierna, am 23. März im schwedischen Namenstagskalender und wurde 1901 auf den heutigen Tag verlegt.
Axel rechnet zu den altschwedischen Vornamen, auch wenn dieser Vorname ursprünglich aus dem Hebräischen kommt und im 12. Jahrhundert über den katholischen Bischof Absalon nach Schweden kam und sich hier in Axel verwandelte.
Axel lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 38.
Im gleichen Jahr hatten 59.280 Männer und 8 Frauen den Vornamen Axel.


Axelina hat seit 1986 am heutigen Tag Namenstag.
Axelina ist die weibliche Form des Vornamens Axel und kam im 19. Jahrhundert relativ häufig in Schweden vor.
Axelina lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 855.
Im gleichen Jahr hatten 894 Frauen und kein Mann den Vornamen Axelina.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1288: Die Kupfergrube Kopparberget bei Falun wird das erste Mal in einem schriftlichen Dokument genannt.
1527: Beim Reichstag in Västerås wird der Bruch zwischen Svenska Kyrkan und katholischer Kirche bestimmt.
1583: Graf Axel Oxenstierna, Reichskanzler ab 1612, wird auf Gut Fånö in Löt im Uppland geboren.
1695: Der schwedisch-österreichische Künstler Martin van Mijtens der Jüngere kommt in Stockholm zur Welt. Als alternatives Geburtsdatum gilt der 24. Juni des gleichen Jahres.
1768: Der Landmarschall und Politiker Graf Jacob De la Gardie wird in Stockholm geboren.
1798:
Johan Henrik Thomander, Schriftsteller und Mitglied der Svenska Akademien, kommt in Fjälkinge bei Kristianstad zur Welt.

1853: Der schwedische Komponist Emil Sjögren wird in Stockholm geboren.
1854: Die Schriftstellerin, Künstlerin und Graphikerin Ellen Jolin, eigentlich Helena Jolin, kommt in Stockholm zur Welt.
1858: König Gustaf V. wird auf Schloss Drottningholm in Ekerö geboren.

1867: Der schwedische Architekt Carl Crispin wird in Uppsala geboren.
1892: Der Schauspieler und Regisseur Theodor Berthels, geborener Jonsson, kommt in Norrköping zur Welt.
1895: Die Künstlerin, Zeichnerin und Kunstpädagogin Signe Barth, geborene Pettersson, wird in Uddevalla geboren.

1897: Der schwedische Maler und Militär Anton Berndes stirbt im Alter von 70 Jahren in Borgholm auf Öland.
1899:
Der schwedische Schauspieler Einar Hanson, auch Hansson geschrieben, wird in Västerås geboren.
1899: Der Künstler, Geschichtsforscher und Museumsintendent Gustaf Brusewitz stirbt im Alter von 86 Jahren in Göteborg.

1902: Die schwedische Künstlerin Louise Rydberg kommt in Växjö im Småland zur Welt.
1910: Die Künstlerin Märta Bohm, geborene Jansson, wird in Uddevalla im Bohuslän geboren.
1913: Der Architkt, Möbeldesigner und Künstler Yngve Ekström wird in Hagafors im Småland geboren.
1915:
Wilhelm Berg, Schriftsteller, Archäologe und Geschichtswissenschaftler, stirbt im Alter von 75 Jahren in Kungälv bei Göteborg.
1922: Der Komponist und Sänger Göte Lovén kommt in Orsa in Dalarna zur Welt.
1925: Östen Sjöstrand, Lyriker und Mitglied der Svenska Akademien, kommt in Göteborg zur Welt.
1926: Die Schauspielerin und Tänzerin Norma Sjöholm wird in Saltsjöbaden im Södermanland zur Welt.
1928: Der schwedische Schauspieler Sten Mattsson, genannt Knotan, wird in Karlskoga geboren.
1934: Der schwedische Schriftsteller Bo Pemer stirbt im Alter von 75 Jahren in Östersund.
1937: Der schwedische Regisseur Bo Hermansson kommt in Umeå zur Welt.
1938: Torgny Lindgren, Schriftsteller und Mitglied der Svenska Akademien, wird in Raggsjö in Västerbotten geboren.

1940: Die Schriftstellerin Solveig Lillemor Östlin kommt in Örebro zur Welt.
1943: König Gustaf V. weiht die Sandöbron im Ångermanland ein.
1945: Nils Edén, schwedischer Ministerpräsident von 1917 bis 1920, stirbt im Alter von 73 Jahren in Stockholm.
1950: Die schwedische Schauspielerin Wanda Rothgardt stirbt im Alter von 45 Jahren in Göteborg.
1955: Die Schauspielerin und Regisseurin Kristina Rundgren, genannt Kicki, kommt in Övertorneå in Norrbotten zur Welt.
1959: In Göteborg wird mit der Sällskapet Magiska Bröderna eine der ersten schwedischen Vereine für Zauberkunst gegründet.

1960: Der Künstler und Berufsmaler Gunnar Åmell stirbt im Alter von 67 Jahren in Örebro.
1963: Die schwedische Designerin und Innenarchitektin Sara Szyber kommt zur Welt.

1970: Der schwedische Künstler, Graphiker und Kunstpädagoge Axel Smith stirbt im Alter von 79 Jahren in Förslöv.
1980: Der schwedische Fußballspieler Marcus Ekenberg kommt in Ysane in Blekinge zur Welt.
1984:
Der Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent Gunnar Höglund stirbt im Alter von 61 Jahren in Stockholm.
1988:
Der Opern- und Konzertsänger Folke Andersson (Tenor) stirbt im Alter von 95 Jahren in Hälleforsnäs.

1990: Der Künstler und Keramiker Agne Aronsson stirbt im Alter von 66 Jahren.
1990: Der Künstler Carl Sundberg stirbt im Alter von 81 Jahren in Södertälje.
2003:
Der finnlandschwedische Philosoph Georg Henrik von Wright stirbt im Alter von 87 Jahren im finnischen Helsingfors (Helsinki).
2008: Das Chalmers-Forschungszentrum für Hybridfahrzeuge wird auf Hisingen, einem Stadtteil Göteborgs, eingeweiht.
2008: Der schwedische Fußballspieler Ingvar Svahn stirbt im Alter von 70 Jahren.
2011: Die Große Moschee in Göteborg, voll finanziert aus Saudi-Arabien, wird am Ramberget eingeweiht.
2012: Die Kunsthalle Sandgrund, nach einem Plan des Architekten Uno Asplund, wird in Karlstad im Värmland eingeweiht.
2012: Der legendäre Langskiläufer Nils Karlsson, bekannt als „Mora-Nisse“ stirbt im Alter von 95 Jahren.

Copyright: Herbert Kårlin

Visit Göteborg!