söndag, juni 17, 2018

Schweden-Kalender 17. Juni

Namenstag: Torborg, Torvald

Torborg hat seit 1901 am heutigen Tag Namenstag.
Torborg ist ein altnordischer Frauenname, der bereits in den isländischen Sagen zu finden ist.
Torborg lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 723.
Im gleichen Jahr hatten 1173 Frauen und 4 Männer den Vornamen Torborg.


Torvald erschien 1986 am 26. Februar im schwedischen Namenstagskalender und wurde 1993 auf den heutigen Tag verlegt.
Torvald, auch Thorvald geschrieben, gehört zu den altnordischen Namen, die man bereits auf Runensteinen finden kann.
Torvald lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 559.
Im gleichen Jahr hatten 1464 Männer und keine Frau den Vornamen Torvald.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1397: Erich von Pommern (Erik av Pommern) wird in Kalmar zum König Schwedens gekrönt.
1682: Der schwedische König Karl XII. kommt auf dem Schloss Tre Kronor in Stockholm zur Welt.
1707: Johan Jacob Döbelius gründet die Heilquelle Ramlösa bei Helsingborg, die sich bald in einen Kurort verwandelt.
1739: Der schwedische Diplomat Malcolm Sinclair wird bei seiner Heimreise aus dem Osmanischen Reich von russischen Offizieren ermordet.
1769: Johan Stenhammar, Poet und Mitglied der Svenska Akademien, wird in Västra Ed bei Kalmar geboren.
1815: Die schwedische Schriftstellerin Thekla Knös kommt in Uppsala zur Welt.
1836: Claes Theodor Odhner, Reichsarchivar und Mitglied der Svenska Akademien, kommt in Alingsås zur Welt.
1844: Der schwedische Justizminister Carl Petter Tömebladt stirbt im Alter von 69 Jaren in Stockholm.
1863: Die Järbo Kirche im Gästrikland wird eingeweiht, obwohl sie erst zwei Jahre später fertiggestellt wird.
1864: Die finnlandschwedische Künstlerin Helmi Sjöstrand kommt im heute finnischen Helsingfors (Helsinki) zur Welt.
1875: Die schwedische Schauspielerin Göta Klintberg, geborene Söderström, wird in Stockholm geboren.

1883: Der wissenschaftliche Schriftsteller Arnold Norlind kommt zur Welt.
1884: Der schwedische Prinz Wilhelm, Schriftsteller und Dokumentarfilmer, kommt im Schloss Tullgarn bei Södertälje zur Welt.
1884: Der Industrielle und Zeitungsbesitzer Torsten Kreuger wird in Kalmar geboren.
1885: Die schwedische Schriftstellerin Karin Ek, geborene Lindblad, kommt in Stockholm zur Welt.
1887:
Der schwedische Künstler Hugo Birger stirbt im Alter von 33 Jahren in Helsingborg.
1888: Der Maler und Zeichner Arvid Fougstedt wird in Stockholm geboren.
1888: Der Grafiker und Zeichner Nils Hårde, bekannt durch das Logo SF der Svensk Filmindustri, kommt in Malmö zur Welt.

1893: Der schwedische Künstler Karl Asplund  wird in Gävle geboren.
1895: Ruben Rausig, der Erfinder von Tetra Pak, kommt in Råå in Skåne zur Welt.
1896: Der Zeichner und Manuskriptautor Rudolf Petersson wird in Halmstad geboren.
1898: Der schwedische Künstler Erik Jerken, bekannt unter der Signatur Jerke, kommt in Stockholm zur Welt.
1904: Der schwedische Künstler und Graphiker Evert Lundquist wird in Stockholm geboren.
1910: Der deutsch-schwedische Baumeister und Fabrikant Friedrichs Lachs stirbt im Alter von 78 Jahren in Stockholm.
1924: Der schwedische Leichtathlet Rune Larsson wird geboren.

1924: Der schwedische Fotograf Helge Jean Ragnar kommt in Umeå in Västerbotten zur Welt.
1928: Die Künstlerin  und Designerin Marianne Westman kommt in Falun in Dalarna zur Welt.
1932: Der Künstler, Zeichner und Zeichenlehrer Georg Hansen stirbt im Alter von 63 Jahren in Landskrona.
1933: Der Künstler Roland Pramvall wird in Varberg geboren.
1946: Die schwedische Schauspielerin Basia Frydman kommt im polnischen Swiebodzie zur Welt.
1946: Der schwedische Künstler und Grafiker Eric Hallström, eigentlich Cornelius Efraim, stirbt im Alter von 52 Jahren in Södertälje.
1947: Die schwedische Schauspielerin Gunhild Robertson, geborene Gunnarsson, stirbt im Alter von 62 Jahren.
1948: Der Komponist, Komiker und Sänger Errol Norstedt, bekannt als Eddie Meduza, kommt in Göteborg zur Welt.
1951: Die schwedische Revuekünstlerin Kerstin Granlund kommt in Främmestad im Västergötland zur Welt.
1956: Die Olympischen Sommerspiele im Reiten enden in Stockholm, wobei Schweden drei Goldmedaillen erringt. In Stockholm wurde nur das Reiten ausgetragen, da die anderen Kategorien in Australien stattfanden.

1968: Der Künstler und Zeichenlehrer Willie Bergström stirbt im Alter von 65 Jahren in Mora.
1969: Der schwedische Eishockeyspieler Patric Kjellberg wird in Trelleborg geboren.
1974: Der finnlandschwedische Dichter Rabbe Enckell stirbt im Alter von 71 Jahren im finnischen Helsingfors (Helsinki).
1975: Der Schriftsteller und Spieledesigner Andreas Roman wird in Göteborg geboren.
1977: Der schwedische Schriftsteller Sid Roland stirbt im Alter von 61 Jahren in Stockholm.
1978: Die finnlandschwedische Schriftstellerin und Journalistin Johanna Henrika Koljonen kommt im finnischen Helsingfors (Helsinki) zur Welt.
1982: Die schwedische Fußballerin Stina Segerström wird in Vintrosa bei Örebro geboren.
1986: Der schwedische Langskiläufer Joakim Engsröm kommt in Mora zur Welt.

1997: Die schwedische Sängerin Mari Ade stirbt im Alter von 63 Jahren in Laholm.
2003: Die Schriftstellerin und Künstlerin Elsa Grave stirbt im Alter von 85 Jahren in Laholm im Halland.
2004: Die schwedische Schriftstellerin Sara Lidman stirbt im Alter von 80 Jahren in Umeå.
2010: Der Künstler, Zeichner und Illustrator Jan Englund stirbt im Alter von 64 Jahren in Grisslehamn.
2015: Der Windpark Mässingberget bei Orsa in Dalarna wird eingeweiht.

Copyright: Herbert Kårlin

lördag, juni 16, 2018

Schweden-Kalender 16. Juni

Namenstag: Axel, Axelina

Axel erschien im Jahre 1766, in Erinnerung an den Reichskanzler Axel Oxenstierna, am 23. März im schwedischen Namenstagskalender und wurde 1901 auf den heutigen Tag verlegt.
Axel rechnet zu den altschwedischen Vornamen, auch wenn dieser Vorname ursprünglich aus dem Hebräischen kommt und im 12. Jahrhundert über den katholischen Bischof Absalon nach Schweden kam und sich hier in Axel verwandelte.
Axel lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 38.
Im gleichen Jahr hatten 59.280 Männer und 8 Frauen den Vornamen Axel.


Axelina hat seit 1986 am heutigen Tag Namenstag.
Axelina ist die weibliche Form des Vornamens Axel und kam im 19. Jahrhundert relativ häufig in Schweden vor.
Axelina lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 855.
Im gleichen Jahr hatten 894 Frauen und kein Mann den Vornamen Axelina.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1288: Die Kupfergrube Kopparberget bei Falun wird das erste Mal in einem schriftlichen Dokument genannt.
1527: Beim Reichstag in Västerås wird der Bruch zwischen Svenska Kyrkan und katholischer Kirche bestimmt.
1583: Graf Axel Oxenstierna, Reichskanzler ab 1612, wird auf Gut Fånö in Löt im Uppland geboren.
1695: Der schwedisch-österreichische Künstler Martin van Mijtens der Jüngere kommt in Stockholm zur Welt. Als alternatives Geburtsdatum gilt der 24. Juni des gleichen Jahres.
1768: Der Landmarschall und Politiker Graf Jacob De la Gardie wird in Stockholm geboren.
1798:
Johan Henrik Thomander, Schriftsteller und Mitglied der Svenska Akademien, kommt in Fjälkinge bei Kristianstad zur Welt.

1853: Der schwedische Komponist Emil Sjögren wird in Stockholm geboren.
1854: Die Schriftstellerin, Künstlerin und Graphikerin Ellen Jolin, eigentlich Helena Jolin, kommt in Stockholm zur Welt.
1858: König Gustaf V. wird auf Schloss Drottningholm in Ekerö geboren.

1867: Der schwedische Architekt Carl Crispin wird in Uppsala geboren.
1892: Der Schauspieler und Regisseur Theodor Berthels, geborener Jonsson, kommt in Norrköping zur Welt.
1895: Die Künstlerin, Zeichnerin und Kunstpädagogin Signe Barth, geborene Pettersson, wird in Uddevalla geboren.

1897: Der schwedische Maler und Militär Anton Berndes stirbt im Alter von 70 Jahren in Borgholm auf Öland.
1899:
Der schwedische Schauspieler Einar Hanson, auch Hansson geschrieben, wird in Västerås geboren.
1899: Der Künstler, Geschichtsforscher und Museumsintendent Gustaf Brusewitz stirbt im Alter von 86 Jahren in Göteborg.

1902: Die schwedische Künstlerin Louise Rydberg kommt in Växjö im Småland zur Welt.
1910: Die Künstlerin Märta Bohm, geborene Jansson, wird in Uddevalla im Bohuslän geboren.
1913: Der Architkt, Möbeldesigner und Künstler Yngve Ekström wird in Hagafors im Småland geboren.
1915:
Wilhelm Berg, Schriftsteller, Archäologe und Geschichtswissenschaftler, stirbt im Alter von 75 Jahren in Kungälv bei Göteborg.
1922: Der Komponist und Sänger Göte Lovén kommt in Orsa in Dalarna zur Welt.
1925: Östen Sjöstrand, Lyriker und Mitglied der Svenska Akademien, kommt in Göteborg zur Welt.
1926: Die Schauspielerin und Tänzerin Norma Sjöholm wird in Saltsjöbaden im Södermanland zur Welt.
1928: Der schwedische Schauspieler Sten Mattsson, genannt Knotan, wird in Karlskoga geboren.
1934: Der schwedische Schriftsteller Bo Pemer stirbt im Alter von 75 Jahren in Östersund.
1937: Der schwedische Regisseur Bo Hermansson kommt in Umeå zur Welt.
1938: Torgny Lindgren, Schriftsteller und Mitglied der Svenska Akademien, wird in Raggsjö in Västerbotten geboren.

1940: Die Schriftstellerin Solveig Lillemor Östlin kommt in Örebro zur Welt.
1943: König Gustaf V. weiht die Sandöbron im Ångermanland ein.
1945: Nils Edén, schwedischer Ministerpräsident von 1917 bis 1920, stirbt im Alter von 73 Jahren in Stockholm.
1950: Die schwedische Schauspielerin Wanda Rothgardt stirbt im Alter von 45 Jahren in Göteborg.
1955: Die Schauspielerin und Regisseurin Kristina Rundgren, genannt Kicki, kommt in Övertorneå in Norrbotten zur Welt.
1959: In Göteborg wird mit der Sällskapet Magiska Bröderna eine der ersten schwedischen Vereine für Zauberkunst gegründet.

1960: Der Künstler und Berufsmaler Gunnar Åmell stirbt im Alter von 67 Jahren in Örebro.
1963: Die schwedische Designerin und Innenarchitektin Sara Szyber kommt zur Welt.

1970: Der schwedische Künstler, Graphiker und Kunstpädagoge Axel Smith stirbt im Alter von 79 Jahren in Förslöv.
1980: Der schwedische Fußballspieler Marcus Ekenberg kommt in Ysane in Blekinge zur Welt.
1984:
Der Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent Gunnar Höglund stirbt im Alter von 61 Jahren in Stockholm.
1988:
Der Opern- und Konzertsänger Folke Andersson (Tenor) stirbt im Alter von 95 Jahren in Hälleforsnäs.

1990: Der Künstler und Keramiker Agne Aronsson stirbt im Alter von 66 Jahren.
1990: Der Künstler Carl Sundberg stirbt im Alter von 81 Jahren in Södertälje.
2003:
Der finnlandschwedische Philosoph Georg Henrik von Wright stirbt im Alter von 87 Jahren im finnischen Helsingfors (Helsinki).
2008: Das Chalmers-Forschungszentrum für Hybridfahrzeuge wird auf Hisingen, einem Stadtteil Göteborgs, eingeweiht.
2008: Der schwedische Fußballspieler Ingvar Svahn stirbt im Alter von 70 Jahren.
2011: Die Große Moschee in Göteborg, voll finanziert aus Saudi-Arabien, wird am Ramberget eingeweiht.
2012: Die Kunsthalle Sandgrund, nach einem Plan des Architekten Uno Asplund, wird in Karlstad im Värmland eingeweiht.
2012: Der legendäre Langskiläufer Nils Karlsson, bekannt als „Mora-Nisse“ stirbt im Alter von 95 Jahren.

Copyright: Herbert Kårlin

Visit Göteborg!

fredag, juni 15, 2018

Schweden-Kalender 15. Juni

Namenstag: Margit, Margot

Margit erschien 1986 am 20. Juli im schwedischen Namenstagskalender und wurde 1993 am heutigen Tag im Namenstagskalender aufgenommen.
Margit ist eine Kurzform oder Koseform des Vornamens Margareta unt tauchte im 15. Jahrhunderts erstmals in Schweden auf.
Margit lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 136.
Im gleichen Jahr hatten 14.931 Frauen und  Mann den Vornamen Margit.


Margot erschien 1986 am 30. Juli im schwedischen Namenstagskalender und wurde 2001 auf den heutigen Tag verlegt.
Margot kam im 19. Jahrhundert über die französische Marguerite nach Schweden, wobei auch Marguerite eine Abwandlung des Vornamens Margareta ist.
Margot lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 345.
Im gleichen Jahr hatten 3932 Frauen und 1 Mann den Vornamen Margot.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1289: Der schwedische Erzbischof Magnus Bosson stirbt in Uppsala.
1587:
Freiherr Gabriel Gustafsson Oxenstierna kommt in Reval, dem heutigen Tallinn, im Estland zur Welt.
1744: Maria Kristina Kiellström, durch Carl Michael Bellman als Ulla Winblad bekannt, wird in Stockholm geboren.

1811: Der Künstler und Zeichner Johan Pasch der Jüngere stirbt im Alter von 59 Jahren in Stockholm.
1862: William Olsson, der Gründer der Lundsbergs skola, kommt im englischen London zur Welt.
1866: Prinz Oscar und Königin Lovisa weihen mit der Stockholm Ausstellung die erste internationale nordische Großausstellung mit 3800 Ausstellern ein.

1869: Der schwedisch-amerikanische Künstler Carl Lindin wird in Fellingsbro geboren.
1878: Der Kammerherr, Diplomat und Tennisspieler Wollmar Boström kommt in Överselö im Södermanland zur Welt.
1880: Einar Löfstedt der Jüngere, Sprachforscher und Mitglied der Svenska Akademien, kommt in Uppsala zur Welt.
1884: Die schwedische Opernsängerin Anna Edström (Sopran) wird in Vänersborg geboren.

1887: Die Künstlerin und Schriftstellerin Lotti Jeanneret, geborene Wallberg, kommt zur Welt.
1898: Die Schauspielerin und Schriftstellerin Kristina Frisch, bekannt als Kristina Lindstrand, kommt in Ramsberg bei Örebro zur Welt.
1904: Hans Ostelius, Schriftsteller und Weltenbummler, wird in Ystad in Skåne geboren.
1910: Der schwedische Künstler Erik Hallgren kommt in Gävle zur Welt.

1912: Der schwedische Künstler Olle Andersson kommt in Vimmerby im Småland zur Welt.
1915: Der schwedische Maler Hans Osvald Larsson wird in Vanstad in Skåne geboren.
1915: Der schwedische Künstler Eugène Jansson stirbt im Alter von 53 Jahren in Nacka bei Stockholm.
1923: Erland Josephson, Schriftsteller, Schauspieler, Regisseur und Direktor des Dramaten, kommt in Stockholm zur Welt.
1923: Der Regisseur und Produzent Hans Lagerkvist wird in Frövifors in Bergslagen geboren.
1925: Der schwedische Künstler Valdemar Jordan kommt in Karlskoga zur Welt.
1926:
Der schwedische Designer Arne Hårdén kommt in Älvdalen zur Welt.
1926: Gun Kessle, geborene Gunborg Isaksson, Schriftstellerin, Fotografin und Künstlerin, wird in Haparanda in Norrbotten geboren.
1928: Nils Personne, Schauspieler und Theaterregisseur, stirbt im Alter von 78 Jahren in Stockholm.
1941: Die schwedische Schauspielerin Essy Persson kommt in Göteborg zur Welt.
1945: Carl Gustaf Ekman, Zeitungsverleger und zweimaliger schwedischer Ministerpräsident, stirbt im Alter von 72 Jahren in Stockholm.
1946: Der finnlandschwedische Arbeiterschriftsteller Arvid Mörne stirbt im Alter von 70 Jahren in Grankulla (Kauniainen), Finnland.
1951: Der schwedische Schauspieler und Dramatiker Amir Barghashi kommt im Iran zur Welt.
1954: Die Schauspielerin und Operettensängerin Helfrid Lambert stirbt im Alter von 86 Jahren in Stockholm.
1960: Der Tjörnbroleden wird eingeweiht und schafft mit der Almöbron, dem Vorläufer der heutigen Tjörnbron, eine feste Verbindung zwischen Stenungssund und Almön auf Tjörn.
1968: Die Illustratorin und Zeichnerin Stina Wirsén Hedengren wird in Älvsjö bei Stockholm geboren.
1970: Die Schauspielerin Lina Pleijel, geborene Karolina Pleijel, kommt in Stockholm zur Welt.
1972: Der schwedisch-italienische Schriftsteller und Dichter Marcus Birro kommt in Göteborg zur Welt.
1972: Der Schauspieler Bengt-Olof Granberg, eigentlich Benkt Oloffsson Granberg, stirbt im Alter von 64 Jahren in Stockholm.
1979: Walter Erixon, Schriftsteller, Komponist, Musiker und Evangelist, stirbt im Alter von 71 Jahren in Stockholm.
1981: Der Komiker Kodjo Akolor kommt vermutlich in Täby im Uppland zur Welt.
1992: Der schwedische Schauspieler Rune Turesson stirbt im Alter von 70 Jahren in Båstad in Skåne.
1998: Der Troubadour Bengt Djupbäck, geborener Johansson, bekannt unter dem Künstlernamen Jokkmokks-Jokke, stirbt im Alter von 83 Jahren in Nacka.
2001: Während der Unruhen anlässlich eines EU-Spitzentreffens in Göteborg erschießt die Polizei einen Demonstranten.

2001: Die Schwimmerin Sally Bauer stirbt im Alter von 92 Jahren in Malmö.
2004: Die Künstlerin,Zeichnerin und Musiklehrerin Ella Sundqvist stirbt im Alter von 98 Jahren in Vadstena.
2012: Der Komponist und Jazzmusiker Rune Gustafsson stirbt im Alter von 78 Jahren in Stockholm.
2014: Mit dem Naturreservat Görjeån wird bei Boden in Norrbotten das 33 Naturreservat der Region eingeweiht.

2015: Prinz Nicolas, der Sohn von Prinzessin Madeleine und Christopher O'Neill kommt in Danderyd zur Welt.
2016: Die schwedische Künstlerin Catharina Köhler stirbt im Alter von 72 Jahren in Stockholm.

Copyright: Herbert Kårlin

torsdag, juni 14, 2018

Schweden-Kalender 14. Juni

Namenstag: Hakon, Håkan

Hakon erschien 1986 erstmals am heutigen Tag im Namenstagskalender, verschwand dann jedoch zwischen 1993 und 2001 wieder um jedoch im letztgenannten Jahr wieder am heutigen Tag eingeführt zu werden.
Hakon ist eine ältere Schreibweise des männlichen Vornamens Håkan und wird seit der ältesten Zeit in Schweden verwendet.
Hakon lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 2491.
Im gleichen Jahr hatten 177 Männer und keine Frau den Vornamen Hakon.


Håkan hatte 1790 am 16. Mai Namenstag, wobei der Name jedoch irgendwann aus dem Namenstagskalender verschwand um 1901, in Erinnerung an den Erzbischof Haquin Spegel, am heutigen Tag wieder eingeführt zu werden.
Håkan gehört zu den altnordischen Vornamen, der in der Form Hakon eller Hakun bereits auf Runensteinen des 11. Jahrhunderts zu finden ist.
Håkan lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 46.
Im gleichen Jahr hatten 52.680 Männer und 5 Frauen den Vornamen Håkan.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1626: Gustav II. Adolf stellt Willem Usselincx den Privilegienbrief für die Söderkompaniet aus, die sich auf den Handel mit den schwedischen Kolonien spezieliert.
1645: Der Dichter und Erzbischof Håkan Spegel (auch Haquin Spegel) des Stiftes Uppsala kommt in Ronneby in Blekinge zur Welt.
1655: Graf Johan Paulinus Lillienstedt, Skalde und Politiker, wird in Björneborg in Satakunde (heutiges Finnland) geboren.
1731: Die schwedische Ostindienkompanie erhält ihre ersten Privilegien verliehen.

1774: Der Militär und Freiherr Fredrik Cederström stirbt im Alter von 42 Jahren in Stockholm.
1874: Das Grand Hotel in Stockholm empfängt seine ersten Gäste.
1875: Die Künstlerin und Sängerin Erika Berg, geborene Åhsén, wird in Stöde bei Sundsvall geboren.
1889: Der schwedische Historiker und Archivar Ernst Nygren kommt in Karlstad zur Welt.
1893: Der schwedische Künstler Wilhelm Widell wird in Södervidinge in Skåne geboren.
1894: Torsten Lundqvist, Regisseur und Autor von Theaterstücken, kommt in Stockholm zur Welt.
1897: Der Schriftsteller Jan Fridegård, geborener Johansson, wird in Enköpings-Näs im Uppland geboren.
1904: Der schwedische Schauspieler Gösta Grip kommt in Stockholm zur Welt.
1910: Der schwedische Lieder- und Schlagersänger Harry Brandelius kommt in Stockholm zur Welt.

1913: Die Künstlerin Paula Wilson wird in Ölme im Värmland geboren.
1914: Der schwedische Künstler Sven Rybin kommt in Stockholm zur Welt.
1916: Der Schriftsteller und Geschichtswissenschaftler Alf Åberg wird in Helsingborg geboren.
1916: Der finnlandschwedische Philosoph Georg Henrik von Wright kommt im finnischen Helsingfors (Helsinki) zur Welt.
1918: Der schwedische Schriftsteller Hjalmar Westerlund stirbt im Alter von 79 Jahren in Bureå bei Skellefteå.
1920: Der Schriftsteller und Übersetzer Sven Bergström kommt in Örnsköldsvik im Västernorrland zur Welt.
1920: Der schwedische Schauspieler Lennart Nyberg kommt in Stockholm zur Welt.
1925:
Der Filmschauspieler und Revuekünstler Gösta Krantz wird in Stockholm geboren.

1925: Der Künstler und Ingenieur Rune Strandberg wird in Kramfors geboren.
1936: Die finnlandschwedische Schriftstellerin und Künstlerin Irmelin Sandman Lilius, geborene Sandman, kommt im finnischen Helsingfors (Helsinki) zur Welt.
1938: Die schwedische Künstlerin Monica Hult Södergren, geborene Monika Hult, kommt in Hult bei Jönköping zur Welt.
1944: Der Schriftsteller und Regisseur Reidar Jönsson kommt in Malmö zur Welt.
1952: Die schwedische Schauspielerin Suzanne Reuter kommt in Stockholm zur Welt.
1953: Der schwedische Künstler und Konservator Alfred Nilsson stirbt im Alter von 65 Jahren in Stockholm.

1958: Die schwedische Künstlerin Maria Blanck kommt in Göteborg zur Welt.
1958: Der Künstler Nils Asplund stirbt im Alter von 83 Jahren in Stockholm.
1959: Der schwedische Eishockeyspieler Håkan Södergren wird in Rosersberg im Uppland zur Welt.
1966: Der Komiker und Fernsehmoderator Kristian Luuk wird in Stockholm geboren.
1968: Der Komponist und Musikprofessor Karl-Birger Blomdahl stirbt im Alter von 51 Jahren in Kungsängen im Uppland.
1971: Der schwedische Fußballspieler Håkan Mild kommt in Trollhättan zur Welt.
1972: Der schwedische Künstler Olle Olsson Hagalund stirbt im Alter von 67 Jahren.
1977: Die Schauspielerin Signe Enwall stirbt im Alter von 77 Jahren in Enköping.
1979: Der schwedische Fußballspieler Johan Arneng wird in Uddevalla im Bohuslän geboren.
1979: Der schwedische Schauspieler Toivo Pawlo stirbt im Alter von 61 Jahren in Stockholm.
1984: Der Künstler Waldemar Lorentzon stirbt im Alter von 85 Jahren in Söndrum im Halland.
1987: Die Schauspielerin Ester Roeck-Hansen, geborene Andersson, stirbt im Alter von 89 Jahren in Stockholm.
1989: König Carl XVI. Gustaf und Kronprinzessin Victoria weihen den Zoologischen Garten Nordens Ark im Bohuslän ein.
1989: Die Schauspielerin Elsa Winge, geborene Blomquist, stirbt im Alter von 83 Jahren in Malmö.

1991: Der schwedische Musiker Oskar Gyllenhammar kommt in Hudiksvall zur Welt.
1995: Der schwedische Künstler Stig Delang stirbt im Alter von 82 Jahren.
1999: Der finnland-schwedische Künstler und Zeichenlehrer Putte Lindholm stirbt im Alter von 77 Jahren in Töreboda.
2001: Während des EU-Gipfeltreffens in Göteborg kommt es zu den größten Unruhen in der modernen Geschichte Schwedens.

2003: Die schwedische Textilkünstlerin Agneta Svensk stirbt im Alter von 49 Jahren in Diö.
2008: Der schwedische Jazzmusiker Esbjörn Svensson stirbt beim Tauchen in Stockholm.
2014: Die Gartenanlagen auf Astrid Lindgrens Näs bei Vimmerby werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
2015: Prinz Carl Philip heiratet in der Schlosskirche in Stockholm die bürgerliche Sofia Hellqvist, die an diesem Tag auch den Titel einer Prinzessin erhält.

Copyright: Herbert Kårlin

onsdag, juni 13, 2018

Schweden-Kalender 13. Juni

Namenstag: Aina, Aino

Aina hat seit 1901 am heutigen Tag Namenstag.
Der Ursprung des Vornamens Aina ist bisher nicht eindeutig geklärt und kam vermutlich über den finnischen Sprachraum nach Schweden.
Aina lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 184.
Im gleichen Jahr hatten 10.288 Frauen und 3 Männer den Vornamen Aina.


Aino erschien 1986 erstmals am heutigen Tag im Namenstagskalender, verschwand dann jedoch zwischen 1993 und 2001 wieder um jedoch im letztgenannten Jahr wieder am heutigen Tag eingeführt zu werden.
Aino geht vermutlich auf das finnische Nationalepos Klevala zurück, auch wenn der gleiche Vorname auch in Japan zu finden ist. In Schweden kann der weibliche Vorname Aino erstmals im Jahre 1879 nachgewiesen werden.
Aino lag in der Rangliste der weiblichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 525.
Im gleichen Jahr hatten 1958 Frauen und 5 Männer den Vornamen Aino.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1747: Der Orientalist und Diplomat Gerhard von Heidenstam wird in Kiel geboren.
1753: Der schwedische Chemiker Johan Afzelius wird im Pfarrhaus in Larv bei Vara im Västergötland geboren.
1773: Der Künstler und Möbelmaler Johan Bäckström kommt in Tidersrum im Östergötland zur Welt.
1789: Das schwedische Heer besiegt bei Porrassalmi ein etwa zehnmal stärkeres russisches Heer, was ihnen fünf Tage lang eine gewisse Vormacht einräumt.
1811: Fredrik Ferdinand Carlson, Historiker und Mitglied der Svenska Akademien, kommt in Alsike bei Stockholm zur Welt.
1812: Der Philosoph und Dozent Benjamin Höijer stirbt im Alter von 45 Jahren in Uppsala.
1817: Hofmarschall Erik af Edholm, Leiter des Stockholmer Dramaten von 1866 bis 1881, wird in Stockholm geboren.
1839: Der Schriftsteller und Philosoph Fredrik Åkerblom kommt in Falun zur Welt.
1854: Jenny Nyström, die Schöpferin der schwedischen Weihnachtstrolle, wird in Kalmar geboren.
1858: Die schwedische Schriftstellerin Emma Bendz kommt in Gärdslöv in Skåne zur Welt.

1867: Die schwedische Künstlerin Hedvig Rang wird in Uippsala geboren.
1873: Die Schauspielerin und Theaterdirektorin Karin Swanström, geborene Svanström, wird in Norrköping geboren.
1878: Der schwedische Entomologe Carl Stål stirbt im Alter von 45 Jahren in Stockholm.
1881: Der schwedische Justitienkanzler Nils Samuel von Koch stirbt im Alter von 80 Jahren auf Gut Augerum in Blekinge.

1887: Die Künstlerin Ester Blomgren wird in Risinge im Östergötland geboren.
1891: Der Schauspieler und Theaterdirektor Harry Roeck-Hansen kommt in Stockholm zur Welt.
1893: Der Schriftsteller und Regisseur Oscar Rydqvist kommt in Sundsvall zur Welt.
1896: Der Schauspieler und Regisseur Anders Henrikson wird in Stockholm geboren.
1901: Der sozialdemokratische Politiker Tage Erlander wird in Ransäter im Värmland geboren.
1903: Der Künstler und Möbelschnitzer Bo Fjæstad wird in Arvika im Värmland geboren.

1908: Der schwedische Künstler Ragnar Ring kommt in Slättåkra im Halland zur Welt.
1917: Der Künstler, Zeichner und Illustrator Gösta Kriland kommt in Valbo im Gästrikland zur Welt.
1918:
Der Schauspieler und Opernsänger Carl-Axel Hallgren (Bariton) kommt in Södertälje im Södermanland zur Welt.
1920: Der dänisch-schwedische Künstler Evald Valdemar Hansen stirbt im Alter von 79 Jahren in Landskrona.
1922: Der Schriftsteller und Politiker Gustaf Björlin stirbt im Alter von 76 Jahren in Stockholm.
1923: Der Schauspieler und Sänger Christian Bratt wird in Bofors bei Karlskoga im Värmland geboren.
1925: Adolf Noreen, Sprachforscher, Professor und Mitglied der Svenska Akademien, stirbt im Alter von 71 Jahren in Uppsala.
1930: Der Künstler und Graphiker Bertil Almlöf kommt in Linköping zur Welt.

1932: Der Schriftsteller und Seemann Ove Allansson kommt in Lidköping zur Welt.
1942: Die schwedische Geschichtswissenschaftlerin Inger Hammar, geborene Löfgren, kommt in Oskarshamn zur Welt.
1951:
Der schwedische Schauspieler Stellan Skarsgård kommt in Göteborg zur Welt.
1952: Ein schwedisches Aufklärungsflugzeug wird von einer russischen MiG-15 abgeschossen, was der Beginn der Catalinaaffäre wird.
1970: Der schwedische Ringkämpfer Mikael Ljungberg wird in Göteborg geboren.

1972: Der schwedische Künstler Olle Olsson Hagalund stirbt im Alter von 67 Jahren.
1980: Die Musikerin und Pianistin Angelica Alm kommt in Burseryd bei Jönköping zur Welt.
1981: Die Eisläuferin Elna Montgomery stirbt im Alter von 95 Jahren in Båstad in Skåne.
1986: Der Popsänger Måns Zelmerlöw wird in Lund geboren.
1986: Die schwedische Schauspielerin Ulla Strömstedt stirbt im Alter von 46 Jahren im französischen Cannes.
1988: Der Künstler, Designer und Möbelarchitekt Erik Chambert stirbt im Alter von 85 Jahren.
1989: Der Komponist, Musiklehrer und Akkordeonspieler Arne Söderberg stirbt im Alter von 65 Jahren in Bandhagen bei Stockholm.
1990: Der Schriftsteller und Radiotechniker Kjell Stensson stirbt im Alter von 72 Jahren in Stockholm.

1997: Der schwedische Künstler Nils Nixon stirbt im Alter von 84 Jahren in Östra Sönnarslöv in Skåne (Schonen).
1999: Der Künstler Ragnar Ring stirbt im Alter von 91 Jahren in Oskarström.
2004: Die europakritische Gruppe Junilistan wird mit 14,5 Prozent die drittstärkste schwedische Partei bei den Europawahlen und erhält damit drei Sitze.
2008: Der Bahnhof in Falkenberg im Halland wird eingeweiht, wobei der Verkehr dann zwei Tage später aufgenommen wird.
2014: Die schwedische Opernsängerin Sara Widén (Sopran) stirbt nach längerer Krankheit im Alter von 33 Jahren in Stockholm.
2015: Die letzte Nummer der Zeitung Folket erscheint, eine Zeitung, die 1905 im Rahmen der schwedischen Arbeiterbewegung entstanden war.

2015: Der Schauspieler, Komiker und Fernsehmoderator Magnus Härenstam stirbt im Alter von 73 Jahren in Stockholm.
2017: Der schwedische Schriftsteller Ulf Stark stirbt im Alter von 72 Jahren in Stockholm.

Copyright: Herbert Kårlin

Visit Göteborg!

tisdag, juni 12, 2018

Schweden-Kalender 12. Juni

Namenstag: Eskil

Eskil hat in Erinnerung an den Apostel des Södermanlands  seit immer am heutigen Tag Namenstag, auch in der früheren Namensform Escillus.
Eskil gehört zu den altnordischen Vornamen und existiert im Altschwedischen bereits als Askel eller Æskil.
Eskil lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 281.
Im gleichen Jahr hatten 5190 Männer und 7 Frauen den Vornamen Eskil.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:

1550: Gustav Vasa gründet die Stadt Helsingfors (Helsinki).
1706: Die heutige Nyeds Kirche bei Karlstad, die dritte Holzkirche an der gleichen Stelle, wird eingeweiht.
1789: Schweden erringt am finnischen See Porrassalmi den ersten Sieg während des russischen Krieges.
1816: Der schwedische Künstler Nils Blommér, eigentlich Nils Jakob Olsson, kommt in Blommeröd in Skåne zur Welt.
1872: Die finnlandschwedische Schriftstellerin Selma Abrahamsson, bekannt unter dem Pseudonym Flavia, wird im heute finnischen Karleby (Kokkola) geboren.
1877: Der schwedische Dekorationsmaler John Ericsson kommt in Norrsunda bei Stockholm zur Welt.

1894: Der Künstler und Dichter Arvid Arvé, bekannt als Glava Arvé, wird in Sölje geboren.
1903: Der Filmproduzent und Inspizient Ragnar Brandhild kommt zur Welt.

1905: Der Künstler und Arzt Wilhelm Bergsten stirbt im Alter von 76 Jahren in Norrköping.
1911: Der Künstler Olof Iwald kommt in Berg im Jämtland zur Welt.
1912: Carl David af Wirsén, Poet und Mitglied der Svenska Akademien, stirbt im Alter von 69 Jahren in Stockholm.

1914: Der schwedische Künstler Axel Nordell kommt in Tallåsen bei Ljusdal zur Welt.
1916: Die schwedische Schriftstellerin Ulla Isaksson kommt in Lundberg, Stockholm, zur Welt.
1917: Der schwedische Künstler Gunnar Johnsson wird in Malmö geboren.
1919:
Die schwedische Künstlerin Brita Molin wird in Skara im Västra Götaland geboren.
1931: Die Schriftstellerin, Journalistin und Lehrerin Siv Widerberg wird in Bromma, Stockholm, geboren.
1931: Der schwedische Schauspieler Fredrik Ohlsson kommt in Ulricehamn im Västergötland zur Welt.
1939: Der schwedische Künstler Ulf Öhrström kommt in Norrköping zur Welt.

1941: Die schwedische Künstlerin Hedvig Rang stirbt im Alter von 73 Jahren in Göteborg.
1944: Die Schriftstellerin Jujja Wieslander, geborene Hjördis Elisabeth Bergström, kommt in Stockholm zur Welt.
1946: Das schwedische Parlament entscheidet, dass alle Schulkinder das Recht aus ein kostenloses Schulessen haben.
1947: Die schwedische Schriftstellerin Rose Lagercrantz, geborene Schmidt, kommt in Stockholm zur Welt.
1953: Die Sängerin und Komponistin Christina Gunnardo wird in Kullings-Skövde geboren im Västergötland geboren.
1958: Die Opernsängerin Ann-Christin Biel (Sopran) kommt in Ärtemark im Dalsland zur Welt.

1964: Die Künstlerin und Keramikerin Kerstin McKee kommt in Varberg zur Welt.
1968: Die schwedische Schauspielerin Sannamaria Patjas, geborene Sanna Maria Soini, kommt in Finnland zur Welt.

1970: Der schwedische Künstler und Schriftsteller Dmitri Plax wird in Minsk geboren.
1977: Der schwedische Schauspieler Zoltan Bajkai wird geboren.
1979: Die Sängerin Robin Carlsson, als Sängerin bekannt unter dem Künstlernamen Robyn, wird in Stockholm geboren.
1979: Die schwedische Schauspielerin Gerda Björne, geborene Lindblom, stirbt im Alter von 87 Jahren in Stockholm.

1984: Die schwedische Sängerin Carin Edelberg stirbt im Alter von 87 Jahren.
1985: Die Schauspielerin und Komikerin Cecilia Forss kommt in Falun in Dalarna zur Welt.
1987: Der Schriftsteller, Journalist und Zeichner Eugen Semitjov stirbt im Alter von 54 Jahren in Stockholm.
1993: Der Glaskünstler und Designer Olle Alberius, eigentlich Sven-Olof Alberius, stirbt im Alter von 67 Jahren in Orrefors.

1996: Die Künstlerin, Serienzeichnerin und Illustratorin Astrid Thorlund stirbt im Alter von 35 Jahren in Göteborg.
1998: Der schwedische Künstler Nils Renbjer stirbt im Alter von 84 Jahren in Trelleborg.
2000: Der Künstler Lennart Frisk stirbt im Alter von 57 Jahren in Solberga Blackstad im Småland.

2001: Der Industriedesigner und Innenarchitekt Carl Acking stirbt im Alter von 91 Jahren in Lund.
2006: Der schwedische Künstler Robert Jäppinen stirbt im Alter von vermutlich 82 Jahren in Ransäter im Värmland.
2007: Die schwedische Künstlerin Frideborg Bryth stirbt im Alter von 96 Jahren in Tösse im Dalsland.
2014: Die Schriftstellerin, Journalistin und Zeichnerin Gunnel Linde, geborene Geijerstam, stirbt im Alter von 89 Jahren.
2015: In Ammarnäs in Lappland werden siebzig zusätzliche Kilometer an Wanderwegen eingeweiht.

Copyright: Herbert Kårlin

måndag, juni 11, 2018

Schweden-Kalender 11. Juni

Namenstag: Berthold, Bertil

Berthold erschien 1986 am heutigen Tag im Namenstagskalender, wurde 1993 auf den 8. Februar verlegt und wird seit 2001 am heutigen Tag gefeiert.
Der Vorname Berthold ist deutschen Ursprungs. Seit wann dieser Name in Schweden verwendet wird, ist ungewiss.
Berthold lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 1370.
Im gleichen Jahr hatten 414 Männer und keine Frau den Vornamen Berthold.


Bertil hat seit 1901 am heutigen Tag Namenstag.
Der Vorname Bertil kann in Schweden erstmals im Jahre 1396 nachgewiesen werden und kommt über das Altdeutsche nach Schweden.
Bertil lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2017 auf Platz 37.
Im gleichen Jahr hatten 59.910 Männer und 1 Frau den Vornamen Bertil.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage:


1752: Der Künstler und Kupferstecher Arvid Lundbäck, auch Lundbeck geschrieben, kommt im Värmland zur Welt.
1811:
William Chalmers vermacht in seinem Testament die Hälfte seines Vermögens der geplanten Handwerksschule, heute die Technische Hochschule Chalmers, und die andere Hälfte dem Sahlgrenska Krankenhaus.
1823: Der Schriftsteller und Geschichtsforscher Herman Hofberg kommt zur Welt.
1900: Der schwedische Schriftsteller Walter Ljungquist wird in Kisa im Östergötland geboren.
1900: Der Komponist und Musiker Axel Stig Hansson, bekannt unter dem Künstlernamen Jules Sylvain, kommt in Stockholm zur Welt.
1904: Clas Theodor Odhner, Historiker und Mitglied der Svenska Akademien, stirbt im Alter von 68 Jahren in Stockholm.

1910: Der Künstler und Graphiker Bertil Lundgren kommt in Kristinehamn zur Welt.
1911: Die Heliga Trefaldighets Kyrka in Arvika wird vom Bischof des Stiftes Karlstad eingeweiht.
1911: Der Schriftsteller und Kunstkritiker Eugen Wretholm kommt in Stockholm zur Welt.
1912: Die Schauspielerin Aino Taube, offiziell Aino Henriksson, geborene Taube, wird im dänischen Espergærde geboren.

1917: Die schwedische Textilkünstlerin Kerstin Ekengren wird in Saltsjöbaden geboren.
1918: Der Schauspieler Rolf Gregor, eigentlich Gregor Lundström, kommt in Örebro zur Welt.
1920: Die schwedische Schriftstellerin und Übersetzerin Majken Cullborg kommt in Göteborg zur Welt.
1920: Die schwedische Künstlerin Inga Hellman-Lindahl kommt in Solna zur Welt.

1921: Der Künstler, Glaskünstler und Designer John-Orvar Lake kommt zur Welt.
1924: Der Künstler, Zeichenlehrer und Bandyspieler Algot Gäwerth wird in Kumla geboren.
1924:
Der schwedische Künstler und Graphiker Olle Langert, eigentlich Olof Langert, wird geboren.
1925: Der schwedische Künstler Ulf Trotzig kommt in Föllinge im Jämtland zur Welt.
1928: Der schwedische Künstler Gösta Wallmark kommt in Luleå zur Welt.
1928: Der schwedische Schauspieler Verner Edberg kommt in Stockholm zur Welt.
1932: Die Schauspielerin und Balletttänzerin Gerd Andersson wird in Stockholm geboren.
1934: Der Schauspieler und Regisseur Staffan Westerberg wird in Luleå in Norrbotten geboren.
1934: Die schwedische Künstlerin Ester Almqvist stirbt im Alter von 64 Jahren in Lund.
1936: Die Schriftstellerin und Schauspielerin Helena Brodin kommt in Stockholm zur Welt.
1946: Der Komiker und Schauspieler Stellan Sundahl, Mitglied der humoristischen Gruppe Helt apropå, wird in Helsingborg geboren.
1947: Der schwedische Schauspieler Jan von Melen kommt zur Welt.
1954: Die schwedische Buchillustratorin Gunna Grähs kommt in Filipstad zur Welt.
1960: Der Troubadour und Rockmusiker Stefan Sundström kommt in Stockholm zur Welt.
1963: Der Schauspieler Magnus Roosmann, geborener Bjurström, wird in Stockholm geboren.

1965: Die Künstlerin, Zeichnerin und Lehrerin Mia Sandergård stirbt im Alter von 75 Jahren.
1968: Der Opern- und Musicalsänger Kaj Hagstrand (Tenor) wird in Göteborg geboren.
1972: Der Formel 1 Fahrer Joakim Bonnier stirbt bei einem Unfall auf der Rennstrecke Le Mans in Frankreich.

1974: Der schwedische Künstler Laurentz Carlson stirbt im Alter von 73 Jahren in Malmslätt.
1977: Die Schauspielerin Dubrilla Ekerlund, auch bekannt als Anna D. Ekerlund, kommt in Malmö zur Welt.
1977: Der schwedische Schauspieler Karl-Axel Forssberg stirbt im Alter von 72 Jahren in Stockholm.

1977: Der KünstlerKarl Andersson dtirbt im Alter von 78 Jahren.
1978: Die schwedische Segelsportlerin Vendela Santén kommt in Göteborg zur Welt.
1984: Der Schauspieler, Sänger und Unterhalter Sigge Fürst stirbt im Alter von 78 Jahren in Danderyd.
1987: Die schwedische Schauspielerin Ann Mari Uddenberg stirbt im Alter von 71 Jahren in Malmö.
1994: Der Fähnrich Mattias Flink erschießt in Falun sieben Personen und begeht damit den bedeutendsten schwedischen Massenmord des 20. Jahrhundert.
1996: Carl XVI. Gustaf weiht das neue Königliche Münzkabinett in der Gamla stan in Stockholm ein.

1996: Der dänisch-schwedische Künstler und Graphiker Knud Stampe stirbt im Alter von 60 Jahren in Göteborg.
2006: Der Prediger Erik Gunnar Eriksson, Gründer der Organisation Hoppets Stjärna, stirbt im Alter von 76 Jahren in Kärrsjö.
2008: Der schwedische Rallyefahrer Ove Andersson, bekannt unter dem Kosenamen Påven, stirbt im Alter von 70 Jahren bei einem Unfall in Oudtshoorn in Südafrika.
2008: Die Schauspielerin und Sängerin Ruth Kasdan stirbt im Alter von 89 Jahren in Stockholm.
2011: Der schwedische Schriftsteller und Regisseur Gunnar Fischer stirbt im Alter von 100 Jahren in Bromma, Stockholm.
2012: Der Schauspieler und Musicalsänger Nalle Knutsson, eigentlich Knut-Ove Knutsson, stirbt im Alter von 69 Jahren.

Copyright: Herbert Kårlin