torsdag, april 25, 2019

25. April - Schwedenarchiv

Namenstag: Markus

Markus hat in Erinnerung an den gleichnamigen Evangelisten schon immer am heutigen Tag Namenstag.
Markus, auch Marcus geschrieben, stammt vermutlich vom römischen Kriegsgott Mars ab, kann jedoch etruskischer Herkunft sein. Die exakte Herkunft und Bedeutung des Vornamens Markus konnte bis heute nicht geklärt werden. Wann der Name nach Schweden kam, ist unbekannt.
Markus lag in der Rangliste der männlichen schwedischen Vornamen im Jahre 2018 auf Platz 115.
Im gleichen Jahr hatten 18.765 Männer und 14 Frauen den Vornamen Markus.


Wichtige Ereignisse Schwedens zum Tage
:

1529: Der Aufruhr der Västgötaherrar gegen König Gustav Vasa wird in Broddetorp bei Falköping beendet.
1709: Der Architekt und Erfinder des schwedischen Kachelofens, Graf Carl Johan Cronstedt, kommt in Stockholm zur Welt.
1744: Der schwedische Wissenschaftler Anders Celsius stirbt im Alter von 42 Jahren in Uppsala an Tuberkulose.
1750: Der schwedische Astronom Olof Petrus Hjorter stirbt im Alter von 54 Jahren in Uppsala.
1772: Der schwedische Schauspieler und Ballettmeister Louis Deland kommt in Stockholm zur Welt.
1852: Der Architekt Fritz Eckert, Erbauer der Kvikkjokks Kyrka, kommt in Stockholm zur Welt.

1866: Der Künstler und Intendent Otto Baeckström stirbt im Alter von 63 Jahren in Stockholm.
1867: Der schwedische Schriftsteller Isak Georg Stenman stirbt im Alter von 51 Jahren in Köping.
1877: Der Schriftsteller und Künstler Ernst Norlind kommt in Vellinge in Skåne (Schonen) zur Welt.

1877: Der Architekt Carl Melin wird in Visby auf Gotland geboren.
1887: Der schwedische Künstler Gösta Sandel wird in Göteborg geboren.
1892: Der Schriftsteller, Künstler und Graphiker Arvid Knöppel kommt in Luleå in Norrbotten zur Welt. 

1894: Der Künstler, Holzschnitzer und Keramiker Ewald Dahlskog wird in Stockholm geboren.
1894: Der Jugendbuchautor und Dramatiker Ivar Andersson kommt in Norrköping zur Welt.
1895:
Der Schriftsteller und Übersetzer Folke Hellgren wird in Visby auf Gotland geboren.
1900:
Der Schauspieler und Theaterdirektor Anders Boman wird in Växjö im Småland geboren.
1900: Die Schauspielerin und Operettensängerin Elsa Wallin kommt in Kalmar zur Welt.

1906: Die Schriftstellerin Sally Salminen vom auf Vårdö auf Åland zur Welt.
1910: Der Schriftsteller und Journalist Thorsten Jonsson wird in Hörnsjö bei Nordmaling geboren.
1911: Der Schriftsteller und Professor Karl-Gustaf Hildebrand kommt in Stockholm zur Welt.

1914: Der Komponist und Flugingenieur Gunnar Tigerström wird geboren.
1948: Der Schriftsteller und Illustrator Lars Klinting wird in Stockholm geboren.
1916: Die Künstlerin Lillanna Soderberg, eigentlich Lill-Anna Soderberg, geborene Ström, kommt in Düsseldorf in Deutschland zur Welt.
1922:
Der Schriftsteller und Uhrmacher Henning Hammarlund stirbt im Alter von 64 Jahren in Båstad in Skåne.
1923: Die schwedische Schauspielerin Anita Björk wird in Tällberg in Dalarna geboren.
1924: Der schwedische Schauspieler Ragnar Jahn kommt in Stockholm zur Welt.
1926: Die Schriftstellerin und Feministin Ellen Key stirbt im Alter von 76 Jahren in ihrem Heim in Strand am Vättern.

1930: Der Fotograf und Zeichner Anton Marcko stirbt im Alter von 61 Jahren in Norrköping.
1931: Die Schauspielerin und Sängerin Erna Groth wird in Stockholm geboren.
1933: Der Schriftsteller und Regisseur Per Gunnar Evander kommt in Ovansjö im Gävleborgs Län zur Welt.
1938: Die schwedische Schauspielerin Christina Lindström wird in Skönberga im Östergötland geboren.
1943: Der schwedische Künstler David Christian Larsson wird in Malmö geboren.
1945:
Der Komponist Björn Ulvaeus, Mitglied der früheren Popgruppe ABBA, kommt in Lundby zur Welt.
1948: Der Ethnograph und Forschungsreisende Eric von Rosen stirbt im Alter von 68 Jahren in Stockholm.
1950: Der schwedische Pianist und Musikprofessor Staffan Scheja kommt in Danderyd bei Stockholm zur Welt.
1951: Die schwedische Schauspielerin Susanne Hallvares wird in Rättvik in Dalarna geboren.

1961: Die Kanufahrerin Agneta Andersson, erfolgreichste Olympia-Sportlerin Schwedens, wird in Karlskoga geboren.
1967: Der Schauspieler Walter Lindström, eigentlich Valter Lindström, stirbt im Alter von 74 Jahren in Farsta bei Stockholm.
1972: Die schwedische Schauspielerin Sofia Helin kommt in Hovsta bei Örebro zur Welt.

1972: Die Schriftstellerin Johanna Lindbäck wird in Luleå geboren.
1974: Der schwedische Schriftsteller, Musiker und Schauspieler Jasche Golowanjuk stirbt in Stockholm.
1977: Die finnlandschwedische Schauspielerin Linda Zilliacus, geborene Gyllenberg, kommt im finnischen Helsingfors (Helsinki) zur Welt.

1979: Die schwedische Künstlerin Magda Ringius stirbt im Alter von 84 Jahren in Jörlanda im Bohuslän.
1980: Die größte Streikbewegung in der Geschichte Schwedens wird von 14.000 Streikende des öffentlichen Dienstes ausgelöst, die erst endet als rund 700.000 Schweden direkt am Konflikt beteiligt sind.

1980: Der Schriftsteller und Komponist Oskar Hallbert kommt zur Welt.
1981: Die schwedische Skiläuferin Anja Pärson wird in Tärna in Lappland geboren.
1984: Der schwedische Schriftsteller Hadar Hessel stirbt im Alter von 92 Jahren in Stockholm.
1985: Der Künstler Kurt Lindon stirbt im Alter von 74 Jahren in Stockholm.
1987:
Der schwedische Eishockeyspieler Dick Axelsson kommt in Kista bei Stockholm zur Welt.
1992: Der Künstler Sune Wahlberg stirbt im Alter von 76 Jahren in Umeå.
1996:
Der schwedische Künstler Bengt Delefors stirbt im Alter von 79 Jahren.

1996: Der Künstler Ronald von Rainals stirbt im Alter von 68 Jahren in Snöstorp.
1998: Der Schauspieler Egon Engström stirbt im Alter von 61 Jahren in Varekil auf Orust im Bohuslän.

2009: Die schwedische Schriftstellerin Birgitta Wolf stirbt im Alter von 96 Jahren im deutschen Murnau.
2012: Die Windparks Storliden und Jokkmokksliden werden eingeweiht.

2013: Die schwedische Zeichnerin Anna-Lisa Byström stirbt im Alter von 80 Jahren in Varberg.
2014: Der schwedische Schauspieler Christer Söderlund stirbt im Alter von 71 Jahren auf Hven in Skåne.

Copyright: Herbert Kårlin

1 kommentar: